Brauche etwas Mut

Thumbnail Zoom

Hallo meine lieben,
seit einer Woche weiß ich nun dass ich zum 4. mal schwanger bin.
Ich hatte im März/18 eine MA in der 10. ssw und eine Perforation bei der Ausschabung, dann bin ich erst 1,5 Jahre später wieder schwanger geworden, leider war das auch eine MA in der 10.ssw .... letztes Jahr im Sommer verlor ich dann das 3. in der 7ssw ..
Es wurden jetzt ein paar Blutuntersuchungen gemacht und die in der Kiwu Klinik meinte ich soll heparin spritzen und ass100 nehmen ... mache ich natürlich auch... ansonsten ist nichts anders ...meine Ergebnisse waren alle recht Grenzwertig.... also andere Ärzte würden vllt sagen, ich bräuchte gar kein heparin ...

So nun bin ich wie gesagt wieder schwanger und hatte gleich zum Anfang eine leichte braune Schmierblutung... mein Arzt sagte es sieht alles normal aus und ich solle mir erstmal keine Sorgen machen .... die sb sind seit gestern komplett weg, war auch nicht viel, aber ich hatte trotzdem Angst...
Ich war/bin eigentlich zuversichtlich dass es diesmal was werden könnte, aber trotzdem kommt in mir nicht dieses gewohnte Gefühl auf ... weil ich einfach Angst hab, dass es wieder passiert und ich nicht weiß wie oft ich das noch ertragen kann...
Ich hab ein schlechtes Gefühl, weil ich mich nicht recht freuen kann und weil mein Mann vorhin meinte, er sieht es schon kommen, dass ich in 4 Wochen wieder komplett am Ende bin... er hat mir danach nochmal erläutert wie genau er das meinte , er hat schon Hoffnung aber im Prinzip geht es ihm wie mir, dass man sich gar nicht freuen kann...

Was ich jetzt genau hören will, weiß ich auch nicht, ist vllt jemand hier, bei dem es dann irgendwann doch endlich geklappt hat?
Irgendwie ist das bei mir alles nichts halbes und nichts ganzes ..
Am Montag muss ich wieder zum Arzt und dann gucken wir ob meine fruchthöle gewachsen ist ...
Ich hab einfach nur noch Angst ...

Danke fürs lesen und ein schönes Wochenende für euch alle!

Ich lass noch ein Foto da von meiner Testreihe, die sieht recht vielversprechend aus...

Liebste Grüße
Fröhlichesschwarz mit 5+0 im Bäuchlein
Und 3 Sternen im Herzen

1

Hey
Also deine Testreihe sieht ja mega aus🥰🥰😃 vertrau deinem Krümel, ich bin sicher es ist alles ok ❤️❤️❤️❤️❤️wirst sehen diesesmal klappt es🥰

2

Danke für deine Nachricht,
ja du ich weiß auch nicht, dieses Mal sind die ziemlich stark... benutze zwar auch zum ersten Mal die ktx 7
Aber hatte an es+12 auch mit dem Rosa presens getestet und der war auch super eindeutig...

Naja mehr als abwarten kann ich ja nicht.... finde es nur traurig, dass man nicht so unbeschwert auch einfach freuen kann, dass es geklappt hat 🙄

Eine schöne Zeit für dich!

3

Hey
Vielleicht kann ich dir bissel Mut machen. Meine Freundin probierte 5jahre.sie hatte 3fg und eine geburtweil das Kind schwer krank war. Sie haben auch viel untersucht und den Glauben an ein Baby schon verloren. Heute ist sie in der 18ssw.sie spritzt heparin und nimmt utrogest.
Du wirst sehen jetzt wird alles gut bei dir.
LG Anja

5

Vielen lieben Dank für deine Nachricht !
Ich wünsche deiner Freundin alles gute!!

Ja ich muss irgendwie dran festhalten, dass das heparin vllt doch was bringt ....

Liebste Grüße 🍀

4

Huhu

Na du Liebe#winke

Ich stelle mir deine Situation echt schwierig vor, und deshalb will ich versuchen dich ein wenig auf zu bauen.
Ich hatte heute meinen Ultraschall Woche 13 und war echt erleichtert das nun alles gut ist.
Jetzt habe ich aber Dienstag einen Termin für einen Panorama Test (wegen Down Syndrom) das ist in der Familie meines Mannes vorhanden.
Also wieder 14 Tage zittern das wirklich alles ok ist.

Um was positives zu schreiben.
Ich baue mich mit positiven Gedanken auf. Ich denke ich und mein Mann sind gesund und warum sollte das Kind Krank sein.

Vielleicht kannst du auch daran denken das du ja schon Kinder hast, also weiß dein Köper wie es geht und alles wird gut.
Das man sich mit der Freude :-Dzurück hält kann ich gut verstehen.
Mir geht es auch so.
Aber zur Freude ist noch genügend Zeit das Baby da ist.
Versuch dich etwas zu entspannen, dich ab zu lenken und positive zu bleiben. Dann ist auch dein Körper weniger gestresst.#sonne

Wünsche dir alles Liebe

6

Hallo und vielen lieben Dank für deine Nachricht....

Und herzlichen Glückwunsch erstmal! Ja klar wird euer Kind gesund sein!!
Heute sah doch auch alles supi aus oder?

Ja ich hab ja noch keine Kinder ... ich hab ja immer alle verloren ... das ist es ja ....
Und mit jeder Fehlgeburt stirbt die Hoffnung doch irgendwann ein Baby in Händen zu halten ....

Ich war die Woche jetzt krankgeschrieben, wegen der sb.... nächste Montag gehts dann wieder zum Arzt... ich hab echt n Bammel.... obwohl die schwierige Zeit bei mir immer so um die 10.w zu sein scheint .,,
Oder einfach Pech ....

Wünsche dir auch alles liebe !!!

7

Tut mir leid wegen der FGs.
Wurde schon mal geguckt ob du vielleicht auch Progesteron brauchst?

8

Nehme ich auch....
Aber mein Arzt meinte,
Bräuchte ich wohl gar nicht, weil meine Geldkörperdings da sehr gut aus sehen auf dem Ultraschall... aber er sagte ich soll’s einfach nehmen, bis sie alle sind 🤷🏼‍♀️
So mach ich es jetzt auch

9

Hm das kann er nur anhand eines Hormonchecks sagen. Per US nur nicht. Da würde ich bei deiner Vorgeschichte nochmal einen Hormoncheck verlangen wo Progesteron bestimmt wird...das Progesteron ist eines der wichtigsten Hormone um eine Schwangerschaft zu erhalten

weitere Kommentare laden
12

Hallo, eine Kollegin hatte Jahre lang einen unerfüllten Kinderwunsch mit mehreren Fehlgeburten, und am Ende mit 40 hat es dann doch geklappt, sie hatte auch Schmierblutungen. Ihre Tochter ist jetzt 1,5 Jahre alt und ihr größtes Wunder.
Glaube daran, dass dein Krümmel sich ganz arg bei dir festhält und nicht mehr los lassen möchte - bis zur Geburt im Herbst! 🙂
Kümmere dich um dich ... nimm alle Präparate ein. Schlaf genügend, geh eine halbe Stunde jeden Tag spazieren, trinke genügend und esse ausgewogen.
Alles wird gut.

13

Ps: meine Kollegin musste Progesteron nehmen aufgrund deiner Gelbkörperschwäche

14

Hey vielen lieben Dank für deine Nachricht!
Ja ich versuche all dies... und will auch einfach dran glauben, dass es diesmal klappt...
Progesteron nehme ich auch und eben das heparin! Die Schmierblutungen sind fürs erste überstanden ....

Vielen lieben Dank und für dich auch alles gute !