Wann Hebamme suchen?

Hallo ihr Lieben :)

Ich durfte vergangenen Freitag positiv testen und bin nun SSW 4+3 mit meinem ersten Wunder schwanger 😍
Termin beim FA habe ich fĂŒr in 2 Wochen ausgemacht.
Meine Gedanken drehen sich seither nur noch um das kleine WĂŒrmchen.

Wann habt ihr euch denn auf die Suche nach einer Hebamme gemacht? Hab von Freundinnen schon gehört, dass es sehr schwer ist, eine zu finden, aber wĂŒrde schon gerne den Termin beim Fa abwarten, um vorher noch ein bisschen Klarheit zu kriegen.
Was meint ihr?

Danke schonmal fĂŒr Antworten.
Liebe GrĂŒĂŸe :)

1

Kommt drauf an was die von einer Hebamme erwartest und wo du wohnst.
Eine Beleghebamme begleitet dich zur Gebut ins Krankenhaus - die sind aber in der Regel schnell ausgebucht.

Ich hab eine Hebamme, die mich jetzt vorher ein bisschen begleitet und die Wochenbett Betreuung macht. Ich habe mich in der 10 Woche auf die Suche gemacht, hatte da aber schon Probleme.

Also lieber zu frĂŒh, als zu spĂ€t :)

2

Ich habe 2 Tage nach positiven Test meine Hebamme gefragt. So blöd das klingt - Absagen kann man im Zweifelsfall immer noch. Die PlĂ€tze bei den Hebammen sind so knapp, man sucht sich am besten so frĂŒh wie möglich eine!

3

So frĂŒh wie möglich. Ich hab den Fehler gemacht und bis zum Herzschlag bei 6+5 gewartet. Hab leider keine Hebamme mehr gefunden die noch KapazitĂ€ten hatte :-(

4

Huhu, hier sind Hebammen so rar gesĂ€t, dass ich sie direkt nach positivem Test kontaktiert habe. 🙈
War allerdings gut so, 2 Wochen spÀter hÀtte ich in die Röhre geschaut.
Bei meiner großen habe ich mich in der 20 Woche drum gekĂŒmmert, da war es noch nicht so knapp.

Also ruf ruhig schon an....

5

Guten Morgen.
Ich hab bei positiven Test dort angerufen. Sind echt schnell voll bei uns. Gerade aus Neugier mal auf die Homepage geschaut. Aktuell nehmen Sie erst wieder Frauen auf mit ET Mitte September.
Lg und eine schöne Schwangerschaft.

6

Ich hab angefangen in der 13 ssw., bin jetzt 16ssw. Und hab noch keine gefunden. Ich hoffe ich finde noch eine, wĂŒrde so gerne ambulant entbinden. An deiner Stelle wĂŒrde ich bald anfangen zu suchen.
Was ich noch sagen muss, mein Et ist am 28.07.2021 da sind auch viele im Urlaub.
Lg

7

Bei positiven Test 5ssw
Gefunden hab ich dan eine in der 33 ssw

8

Auf jeden Fall so frĂŒh wie möglich! Bei der Hebamme anfragen kostet ja nichts. Sie wird dann schon sagen, dass du den Ultraschall abwarten sollst, wenn die Lage bei euch entspannt ist. Ich hĂ€tte mir eine gewĂŒnscht, nur fĂŒr das Wochenbett hĂ€tte mir gereicht. Aber es war einfach nichts zu machen. Trotz frĂŒhzeitiges KĂŒmmern habe ich keine gefunden. War zwar mein 4. Kind, aber eben auch mein 4. Kaiserschnitt...

Ich hatte das GlĂŒck, dass meine FA eine Hebamme in der Praxis hat. Zu der bist du auch immer zu jedem Termin vorher hin, wenn man das wollte. Die hatte auch alle angeschrieben und nichts erreicht, war selbst voll und von mir viel zu weit weg. Aber ich hatte ihre private Handynummer und hĂ€tte im Notfall dann anrufen können.

Im Krankenhaus war eine Schwester dann ĂŒber meine Situation geschockt und meinte, sie kĂŒmmert sich drum. Dann wollte ich aber auch nicht mehr. Nach dem letzten Kaiserschnitt ging es mir besser als bei allen anderen, da war ich scheinbar dann ĂŒbermĂŒtig bzw hatte mich mit meiner Situation angefreundet.

9

Am besten, so lange der Test noch feucht ist!