Positiv getestet. Vierter Kaiserschnitt. Wie weit ungefähr?

Ich habe heute Positiv getestet. Die beiden oberen Tests sind von heute morgen und der untere von gestern Abend.

Die Ss war nicht wirklich geplant, da ich noch keine Mens hatte, weil vor 1-2 Monaten abgestillt, habe ich nicht so aufgepasst.

Sieht man an dem mittleren Test ca wann mein Eisprung war. Das Problem ist ich hatte am 25. Ein Zahnarzt Termin, wurde geröntgt (Kiefer), hatte eine Betäubung bekommen und Antibiotika genommen (Penicillin). Wäre mein ES genau an dem 25. Gewesen wäre ich jetzt ES+11, sieht der Test aus als wäre es über ES+11 oder eventuell früher also ES+10? Das ist ein 20er Test von Testamed. Ich habe mir natürlich Sorgen ob ich vor oder nach dem 25. Meinen ES hatte dann könnte es ja geschadet haben wenn am 25. Schon die Befruchtung stattgefunden hat.

Hatte jemand ein ähnliches Problem? Also Röntgen und/oder Zahnbetäubung um den ES herum? Ist irgendwas passiert oder ging alles gut?

Ach ja und das wird (wenn alles gut geht) mein vierter Kaiserschnitt. Habe schon 3 Kinder die per Kaiserschnitt geboren sind. Ist hier noch jemand der nach 3 Kaiserschnitten schwanger ist. Was sagt euer FA dazu, wurdet ihr als Risiko schwangere eingestuft?

1
Thumbnail Zoom

Hier die Tests. Oberer und mittlerer von heite morgen und unterer von gestern Abend.

2

Glaubst du ein ClearBlue mit Wochenbestimmung würde vielleicht helfen? Oder in dem Fall eher nicht?
Ich denke nicht dass man anhand der Stärke der Strichen was sagen kann.
Wie kamst du darauf schwanger zu sein und zu testen? Kann es sein dass der ES eher vor dem 25. war? Das Krümmelchen wäre ja dann so mini, macht dann Röntgen was aus? Keine Ahnung... Antibiotika und Betäubung macht nichts aus auf jeden Fall. Wegen Rötngdn würde ich direkt beim Zahnarzt anrufen jetzt und fragen

3

Ich glaube nicht dass der Clearblue mit Wochenbestimmung was bringt, der würde ja wahrscheinlich 1-2 Wochen anzeigen, das würde mir ja nichts bringen weil es auf den Tag genau sein muss. Ich dachte halt weil der Test sehr schwach ist dass ich davon ausgehen kann dass ich erst NACH dem Röntgen schwanger geworden bin? Oder lässt sich das auch nicht so genau sagen?

Ich weiß auch meine Periode nicht, weil ich die letzten 2 Jahre keine hatte (habe vor kurzem abgestillt). Daher weißich auch nicht wann mein Eisprung war.

4

Also laut tests hätte ich auch gesagt ES+10/11. Frag doch mal im Kiwu forum, da sieht man ja tagtäglich SS Tests. Bzw. Glaub nun gibt es sogar ein unterforum für Schwangerschaftstests.

5

Hallöchen:)

Ich denke du brauchst dir überhaupt keine Sorgen machen, zum Zeitpunkt des Eisprungs (auch wenn er am 25 war) war der Krümel noch überhaupt nicht mit deinem Blutkreislauf verbunden, es wird also nichts von der Betäubung oder dem Penecillin abbekommen haben. Und das Röntgen am Tag des eventuellen Eisprungs wird auch nicht geschadet haben, ein beschäftigtes Ei hätte sich nicht eingenistet.

Ich drücke dir die Däumchen das es schön wächst und gedeiht

Liebe Grüße

8

Danke, ja ich hoffs😊.

6

Hey, anhand der Stärke vom Strich kann man denke ich nicht erkennen wie weit man ist.
Wegen Röntgen etc. würde ich mir jetzt nicht so große Sorgen machen.
Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft 2 Ct‘s und danach mehrere Medikamente nehmen müssen. Mein Kind ist 8 Jahre alt und kerngesund.
Wenn es schaden angerichtet hätte, hätte es sich sicher nicht weiter eingenistet.

Liebe Grüße und alles Gute 🍀

7

Danke, ja ich hoffs😊