Angst vor schlechter Durchblutung

Nach meinem MA in der 11. ssw habe ich angst, dass die Plazenta vielleicht nicht gut durchblutet war. Unser erstes kind war auch eher leicht und die Plazenta wurde zwar eingeschickt, aber resultate haben wir nie erhalten. 😣
Kann bei einem Arzt festgestellt werden i. Die Durchblutung gut ist? Und falls ja, ab welcher ssw?
Was kann man da mache?

liebe GrĂŒsse und besten Danke

1

Moin siana

Deine Sorge ist nach dem Verlust mehr als nachvollziehbar. FĂŒhl Dich erst einmal gedrĂŒckt!

Ich habe auf Grund mehrerer Gendefekte ebenfalls die Sorge einer mangelhaften Versorgung. Durch regelmĂ€ĂŸige Untersuchungen wird dies aber gut ĂŒberwacht. Deine GynĂ€kologin kann sogenannte Doppler-Untersuchungen von Plazenta, Nabelschnur und den wichtigen uterinen GefĂ€ĂŸen machen (oder dich in der 10. sowie 20.ssw in die PrĂ€nataldiagnostik ĂŒberweisen) Funktioniert vereinfacht gesagt Ă€hnlich wie ein US, damit lĂ€sst sich aber die Durchblutung beurteilen.
Ausserdem wird unsere Maus regelmĂ€ĂŸig auf ihre Gewichtszunahme kontrolliert, sodass eine Insuffizienz frĂŒh erkannt wird.

Ich hoffe ein bisschen weiter geholfen zu haben.
Alles Gute dir und deinem Bauch Bewohner :)