Jemand bei 36+ entbunden?

Hallo meine lieben:)
Hat jemand von euch in 36+ einen blasensprung ect gehabt ???hattet ihr vorher Anzeichen??🙂

1

Eingeleitet wurde ich zwei mal bei 36+0

8

Hatte es einen Grund warum es so frĂŒh war??

14

Schwangerschaftsvergiftung.
:)

2

Ich habe 36+3 mit plötzlich einsetzenden Wehen entbunden. Meine Freundin bei 34+3 mit Blasensprung. Beide Jungs waren kerngesund und konnten nach 2 bzw. 3 Tagen nach Hause. Lg

3

Oh das ist ja toll! Ich dachte immer FrĂŒhchen werden grundsĂ€tzlich erst ab 36+ entlassen

5

Nein meistens ist die Grenze 2500 g. Wir gingen mit 2500 g nach Hause. Meine Freundin mit nur 2400. Wenn die Zwerge fit sind, und die Untersuchungen und Blutwerte gut, entscheiden die Ärzte da sehr individuell.
Ich hatte vorher schon einen kurzen GMH und viele Übungswehen mit Druck nach unten. Meine Freundin hatte vorm Blasensprung keinerlei Anzeichen. Lg

weiteren Kommentar laden
4

nicht 36 + aber 35+6 die zwillinge. hatte schon 5 tage vorher wehen diw nich mumu wirksam waren aber ich musste im kh bleiben. ein tag vor entbindung war ich nur am kĂŒbeln đŸ€ź ubd hab den schleimi verloren. nachts bzw. morgens um 5 uhr frĂŒhs gingen dann leichte wehen los und abends um 19:14 und 19:18 waren die zwei dann da

6

Habe meine große bei 34+2 entbunden nach blasenriss... Waren nach 10 Tagen zuhause

Keine Probleme, nur leichte trinkschwÀche zu Beginn durch Gelbsucht. Kann dir aber immer passieren.

10

Echt stark diese kleinen Menschen :)

7

Ich hatte bei meiner Tochter einen blasensprung bei 36+4. es gab keine Anzeichen vorher. Sie kam dann klein und leicht, aber gesund 33 Stunden nach blasensprung bei 36+5 zur Welt

11

Ja, ohne Anzeichen gab es einen Blasensprung. Vielleicht zu viel im Haushalt gemacht? Die Wehen setzen 8 Stunden spĂ€ter ein. Meine Tochter wurde mit 2400 g geboren. Nach einer Woche hatte sie 2500 und wir durften heim. Das ist allerdings schon fĂŒnfzehn Jahre her. 😀

12

Mein Sohn kam an 36+4. 36+2 ging mein Schleimpropf ab. Am selben Tag haben die Wehen begonnen. Ca. 36 Stunden spĂ€ter war er da. Fruchtblase ging erst unter der Geburt auf. Er ist kerngesund, war etwas kleiner und leichter. Hat er aber schon alles wieder aufgeholt 😊

Lg Nadine mit Babyboy 💙 7 Wochen im Arm

13

Hallo ich war am den Tag so trĂ€ge und habe mir am Abend Nusszopf gegönnt und 10 min. spĂ€ter musste ich aufs Klo. Der Schleimtropf ging ab. Und ich kam vom WC nicht hoch da ich einen richtigen Blasensprung bekam als hĂ€tte ich vergessen das Wasser abzustellen.ich bekam sofort starke wehen von jetzt auf gleich und mein Bauch verformte sich seitlich wie ein Krampf und so blieb es. Die Rettung kam und nahm mich mit und ich bekam einen Katheter. Und per geplanten KS. War mein Junge 2,5std.spĂ€ter da. Er war ein Tag in ein Brutkasten(keine Ahnung wie das heißt) und dann WĂ€rme bettchen. Er war 48cm lang und wog 2630g...nahm zuerst ab unter 2500gdann wieder zu. Wir blieben 5tage im Krankenhaus da ich KS hatte und er Gelbsucht. Lg đŸ€—

15

Ich habe bei 36+6 im Schlaf Wehen bekommen. So gegen 6 Uhr wurde ich dann skeptisch und bin wach geworden, weil der Traum dann doch zu heftig wurde. Im Kreisssaal angerufen, ich solle kommen. Um 14:43 war sie dann auf der WeltđŸ„° es gab keinerlei Anzeichen. Ich war am Abend davor noch auf dem Fahrradergometer und die Woche war auch mein Nesttrieb verflogen und ich hatte mir fest vorgenommen, ab jetzt nurnoch zu chillen, Serien zu schauen und die Zeit zu geniessen. Wir hatten an dem Abend zwar noch einen Streit, aber ob der jetzt zur Geburt gefĂŒhrt hat oder nicht, kann man nur spekulieren. Sie wog 2630gr bei 46cm und hatte eine SaugschwĂ€che oder ich wusste einfach nicht wie. Danach habe ich aber noch 19 Monate gestillt. Alles an ihr war perfekt, nur die Ohren waren noch etwas eingeklappt an den RĂ€ndern. Bin gespannt, wann es diesmal los geht.