Nackenfalte bei 1,8 mm, Mache mir jetzt Sorgen..

Hallo Ihr,
Ich war heute bei 12+4 beim Frauenarzt und sie hat die NF gemessen, sie meinte, sie ist max. 1,8mm groß eher etwas kleiner und sie würde mich gerne zu einem Spezialisten schicken der da nochmal schaut.


Jetzt mach ich mir natürlich total den Kopf. Hab damit überhaupt keine Erfahrung und nach meiner FG bin ich sowieso ängstlich. Oh Mann! Hoffentlich ist einfach alles gut.

Kennt ihr euch damit aus und habt ihr Erfahrungen?

Lg 😘

1

Zu mir wurde gesagt ab 3 ist es bedenklich. Wieso will die dich zu einem Spezialisten schicken???
Unsere war auch so im Dreh und der Arzt meinte alles super...

3

Kein Plan! Hab jetzt am Montag den Termin bei dem Spezialisten der da bessere Geräte hat etc. Sie meinte auch ich soll mir keinen Kopf machen, meistens ist dann alles gut.

Aber wieso muss ich dann überhaupt dahin?
Und klar mach ich mir Gedanken! Wer würde das nicht?

6
Thumbnail Zoom

Ich kann auch nur sagen was meiner letzte Woche sagte.
3-6 ist schlecht und es sollte möglichst unter 3 sein.
Mein Wert war auch 1,6 oder 1,7 also alles supi.
Naja so siehst du nochmal dein Spatz von daher hat es auch was positives

weiteren Kommentar laden
2

Huhu.

Der Wert klingt doch gut?
Dachte bis 2mm ist in der Norm 🤔

Naja, da reicht auch schon ein Miniunterschied beim abmessen und schon kommen auch ungenaue Werte raus.

Deswegen mag ich die nicht, man schürt unnötig Ängste.

Aber bei der Feindiagnostik wirst du bestimmt beruhigt sein.

Alles Liebe

4

Keine Ahnung hab mich ehrlich gesagt damit nie befasst. War einfach nur froh dass das Herz geschlagen hat und alles gut aussah.
Und dann das..
Jetzt dachte ich, ich frag hier mal wer da Erfahrung hat.

5

Wie gesagt, der Wert klingt normal.
Da würde ich mir nun nicht so sehr Sorgen machen.

Aber hast du dich nicht bewusst für die NFM entschieden?
Die muss man ja auch zahlen.

weitere Kommentare laden
7

Bei unserem Screening letzte Woche meinte die Ärztin auch, alles bis 2 sei völlig unauffällig. Und bei dir gab es ja auch dir Tendenz, eher weniger. Da ja auch sonst alles unauffällig zu sein scheint und die NFM an sich schon nur ein "möglicher Hinweis" und kein "Beweis" ist, würde ich mir da jetzt gar keine Gedanken machen.

11

Danke ☺️

10

Ich dachte immer 1,8 wäre normal.
Ich habe hier ganz andere besorgniserregende Werte gelesen, wie 3 oder sogar 5.
Ein Besuch beim Spezialisten ist natürlich nicht verkehrt, aber mach dir keine Sorgen. Bei und war die Nackenfsmte bei 1,5 oder 1,6.
Liebe Grüße

14

Bei uns war die Nackenfalte bei 1,2. Meine Ärztin meinte dies sei völlig im Norm-Bereich.

15

Guten Morgen
Deine Ärztin scheint nicht viel Ahnung zu haben davon..
Je weiter die ss fortgeschritten ist umso größer das Kind und umso dicker die NT.

Dein Wert ist völlig in der Norm..

Ich hatte bei allen 3 kids über 2mm in Ssw 13+
1x 2,4 mm 2,5mm und 2,3mm
Das ist laut Spezilist völlig in der Norm.

Ich hoffe dein Spezialist kann dich beruhigen

Viele Grüsse

16

Hallo,
bei mir ist auch das gleiche Ergebnis (13+0) gemessen wurde. Die Ärztin von Feindiagnostik hatte uns auch gesagt, dass 1,8 mm super Ergebnis sei und ich meine Schwangerschaft genießen soll.

Daher sind wir entspannter.
VG
Sezima (37 Jahre alt)

17

Dann hoffe ich dass es bei uns auch so sein wird 😌

18

Bei meinen Zwillingen war einer beim FA bei 1 und der andere bei 2mm . Den Unterschied fand mein FA zu groß und schickte mich auch zur Pränataldiagnostik und machte auch gleich den Fetalis Test. Dieser war unauffällig. In der pränatalklinik eine Woche später soll Zwilling eins 2 mm und Zwilling zwei 3 mm gehabt haben. So wurden Folgetermine mit mir vereinbart. Beide sind kerngesund und werden nächsten Monat ein Jahr alt. Das einzige was in der 24. SSW noch festgestellt wurde war eine doppelniere bei einem Zwilling, diese bereitet aber bisher keinerlei Probleme. Ich bin mittlerweile der Meinung daß es auch etwas um Geld verdienen geht oder jenachdem wie man sich beim Arzt ging vielleicht für viele auch beruhigend ist. Wenn man die selbst bezahlen müsste kostet das ja einiges.