Ultraschallbild - eventuell Hämatom od. Zwillinge??

Thumbnail Zoom

Liebe Mädels.

Ich hatte im Dezember 2020 einen Abgang.
Nun durfte ich wieder positiv Testen und hatte gestern meinen 1. Frauenarzt Besuch und auf dem Ultraschallbild kann ich noch eine zweite Umrandung sehen - könnte das ein Hämatom sein, oder gar eine 2. Fruchthöhle. Der Arzt hat dazu überhaupt nichts gesagt.
Ich habe Progesteron verschrieben bekommen, zum Einführen in die Scheide und ich soll komplett auf Sport verzichten. Außerdem wurde ich um eine Woche zurückdatiert, obwohl ich lt. Ovu Digi mein Eisprung genau bestimmen konnte. Wäre somit eigentlich gestern schon bei 6+1
Was meint ihr, ist das reine Vorsichtsmaßnahmen wegen der Fehlgeburt..?

Ps: das Herzchen hat gestern bereits geschlagen😍

1

Also wenn du auf Sport verzichten sollst denk ich eher an hämathom

2

Du bist eine Woche zurück datiert worden, obwohl man schon das Herz hat schlagen sehen??
Das ist ja nicht mal bei allen an 6+1 der Fall.
Komisch!

Bezgl. deiner Frage weiß ich es leider nicht. Aber das wirst du spätestens beim nächsten US sehen 😁

3

Hallo,

ich kann mich nur meiner Vorrednerin anschließen: für mich sieht es auch zeitgerecht aus. Man sieht den Embryo, das Herz schlug. So sah das US bei meinem 1. Kind bei 6+1 auch aus. Bei meinem 2. bei 5+5 sah man einen Embryo ohne Herzschlag, der war dann bei 7+5 da.

Das rechts sieht aber nach Hämatom aus. Am besten schonen und nicht schwer heben. :-)

4

Entweder ist das neben der Fruchthöhle nix besonderes oder der FA hat es nicht bemerkt.

Wie ich beim ersten Ultraschall war hat sie mir alles gesagt.
Zwillinge plus Hämatom (weil ich Blutungen hatte).

Durfte dann keine warmen Bäder nehmen, keinen Geschlechtsverkehr und nicht schwer heben.

Würde sie das nächste Mal fragen.

5

Danke für die Antworten.
Ja auf die Bestätigung für den Arbeitgeber hat er als errechneten GT 05.12. vermerkt, lt. Bild ist es aber der 12.12. Er meinte auch, dass wir das weiterverfolgen werden.

In 3 Wochen habe ich ein neuen Vorsorgetermin und dann sehen wir mal weiter.

8

Am Anfang ändert es sich sowieso stetig, sobald man das kleine richtig messen kann, gibt es auch ein relativ konkretes Datum bzw Woche. :)

6

Ich verstehe immer die Post s nicht, wo jemand fragt ob da ne 2. Fruchthöhle ist. Wenn das so wäre, würde der FA das auf jeden Fall mitteilen!
Das ist ein Hämatom würd ich sagen. Warum hast du denn nicht nachgefragt?

7

Mir ist es nur zur Haus aufgefallen.

9

Und wenn es ein Hämatom ist hätte er es auch sagen müssen 😉