Brennen in ScheideđŸ˜„

Hallo liebe Mamis😊
Vielleicht könnt ihr mir helfen.Ich leide seot drei Tagen am brennen im der Scheide ..und auch außen.Es fing am 17.04.21 mit einem Pilz an der mit Kadafungin behandelt wurde...also wurde auch vom Frauenarzt bestĂ€tigt.Nach der Behandlung hatte ich drei Tage Ruhe..hatte keine Symptome mehr.Ich hatte dann noch MilchsĂ€urebakterien von Kadefungin genommen..und kurz drauf ging es los..es brennt nun fĂŒrchterlich nach dem Toilettengang..also nach dem pullernđŸ˜„irgendwie fĂŒhlt sich alles wund an.Ich messe auch regelmĂ€ĂŸig meinen ph Wert der ist immer in Ordnung bei 4.Am Dienstag muss ich wieder zum FA..ich hoffe sie schaut dann nochmal nach.Hattet ihr auch schon solche Probleme..und habt ihr einen Rat fĂŒr mich?Ich werde noch wahnzinnig..sonst hat bei mir immer Multigyn Aktigel geholfen..aber dieses mal hilft nichts😳bin 18 ssw..
Liebe GrĂŒĂŸe an euch alle❀

1

Könnte es eine BlasenentzĂŒndung sein? Ggf. ist es durchs Kadefungin auch ĂŒberreizt. Dann geht es nur ĂŒber Pflege.

2

Hallo😊
Hab vielen Dank fĂŒr deine Antwort.Ich habe schon einen Blasentest fĂŒr Zuhause gemacht..war alles im Rahmen.Ich hab mir auch schon gedacht,dass es die Pilzcreme war.Weil ich hab das brennen erst nach der Behandlung bekommen..bin langsam ratlos.Ich hoffe das meine FrauenĂ€rztin am Mittwoch nochmal einen Abstrich auf Bakterien macht.Sie hatte am 17. schon einen in's Labor geschickt..aber ich denke wenn was gewesen wĂ€re, hĂ€tte sie sich doch bestimmt bei mir gemeldetđŸ˜„

3

Die Haut wird ĂŒberreizt sein. Bloß nicht gleich noch mal Kadefungin drauf machen. Den Fehler hatte ich mal gemacht, weil ich dachte, eine Dosis hĂ€tte nicht gereicht.

weiteren Kommentar laden