Geplanter KS aus Angst fĂŒr intimverletzung

đŸŒ·đŸŒ·đŸŒ· hallöchen đŸŒ·đŸŒ·đŸŒ·
Ich bin es wieder, die HĂ€morrhoiden Tante 😔😂

Seit Dienstag sind die biester da und seit Mittwoch befinde ich mich im Bett. Laufen stehen sitzen die Hölle 
 also cremen, weinen 😱 und hoffen das es bald vorbei ist. Es sind wirklich kaum aushaltende schmerzen. Ich bin in der 34+1 und hoffe das jetzt von Tag zu Tag in den Griff zu bekommen das es ertrĂ€glich wird. Wenn ich an die Geburt denke bekomme ich Panik

Die erste Geburt vor 12 Jahren war ein Alptraum da fing das an. Die zweite Geburt war ein Traum vor 10 Jahren. Jetzt habe ich einfach nur panische Angst das sie wieder massiv zurĂŒck kommen bei der Geburt.

Ich ĂŒberlege einen Kaiserschnitt machen zu lassen dann kann ich zumindest in Ruhe auf Toilette ind muss nicht ĂŒberlegen wie ich meinen Popo jetzt sauber bekomme. Habe aber auch Angst das zu bereuen aufgrund der Narben schmerzen. Ich bin so ein Weichei 😭😭😭😭 was soll ich machen đŸ˜©đŸ˜ą

1

Hey. Doofe Situation und man hat einfach irgendwann die schnauze voll von Schmerzen. Mir fĂ€llt da grad nur zb ein den Stuhl weich zu bekommen mit pflaumensaft und Magnesium. Und nach der Geburt habe ich die ersten Tage immer microlax genommen. Dieses gel zum einfĂŒhren. Davon hab ich quasi Durchfall gehabt und dass dann auch noch ein paar mal nach einer dosis. Das war da sehr angenehm weil ich keine Angst haben brauchte zu drĂŒcken. Vielleicht hilft dir das aktuell auch ein bisschen bis die Schmerzen abklingen.

Nach dem GeschÀft sonst auch abduschen am po damit du nciht wischen musst?!

2

Das mit dem Durchfall hatte ich heute Nacht bereits es lief quasi wie Wasser in SchĂŒben. Ich habe es versucht mit dem duschen und mit feuchtrĂŒcher aber das war auch alles nicht schön und einfach 😔

4

Oje. Das tut mir leid. Sprech mit deiner hebamme bzw gehe sonst mal zum Arzt. Damit rum quÀlen ist ja wirklich Mist. Und verstehe auch dass du dadurch mehr Angst wegen der Geburt hast. Aber bis dahin ist es ja noch ein wenig hin. Hoffe du kriegst es so in den Griff damit du nicht nur aus dem Grund nen Kaiserschnitt machen lassen möchtest.

3

Das klingt aber fĂŒr mich eher nach Analvenenthrombose als nach HĂ€morroiden.... Versuch es mal mit Heparinsalbe und Faktu Salbe und auch Posterisan Akut. Wenn es sich nicht bessert, wĂŒrde ich zum Proktologen gehen, bevor ich wegen so etwas einen KS machen lassen wĂŒrde ;)

5

Faktu und posterisan habe ich genutzt aber das half nur ganz kurz also das posterisan.
Morgen kaufe ich dann mal heparin aber ich habe gelesen das soll furchtbar brennen 😭

22

Ne das brennt ĂŒberhaupt nicht, wieso? Das sorgt dafĂŒr, dass sich das Blutgerinnsel auflöst...
alles Gute

6

Hi,... Also vielleicht hilft es ja :
Nimm eine Binde, gib gut Olivenöl drauf... (besonders an die Stelle wo du Probleme hast), wickel die Binde in ein KĂŒchenpapier, leg diese ins Eisfach. Nach paar Stunden, raus nehmen und die Binde in den Slip... Anfangs ist es kalt aber mit der Zeit ist es angenehm.
Ich hab nach der Geburt meiner zwei Kinder dies auch immer gemacht. Hat super funktioniert. Jetzt bin ich wieder schwanger... Und wĂŒrde es jederzeit wieder machen. Ich hatte spontan entbunden beide Male und es ist dadurch gut abgeschwollen. Das denk ich funktioniert auch hinten...
Probier es einfach aus.
Klingt komisch, mir hats geholfen.
Liebe GrĂŒĂŸe

9

Ich werde es versuchen danke đŸŒ·

11

aber doch nicht wĂ€hrend einer SS?! da holt man sich garantiert eine blasenentzĂŒndung und das kann wĂ€hrend einer SS gefĂ€hrlich werden. wenn dann nur ganz lokal am po und auf keinen fall zu kalt.

weiteren Kommentar laden
7

Ohje, ich kann es nachempfinden. FĂŒhl dich gedrĂŒckt. Du hast noch etwas Zeit und vielleicht findest du ja doch noch Möglichkeiten die dir Besserung verschaffen. Warst du schon bei einem Proktologen?
Ich kann dir noch Weleda HÀmorrhoidalzÀpfchen (die hab ich inzwischen immer Zuhause) und Nasenspray empfehlen. Die ZÀpfchen bilden einen Schutzfilm und helfen bei der Heilung. Nasenspray hilft beim abschwellen. Zinksalbe ist auch oft eine Hilfe. Versuch einen Termin bei einem Proktologen zu bekommen. Vielleicht sieht die Welt dann bald anders aus.

8

Ich werde morgen nochmal zur Apotheke und mich nochmal eindecken. NĂ€chste Woche rufe ich einen proktologen an und fahr ins Krankenhaus wo es spezielle Abteilungen gibt. Ich finde das gerade am Abend auch immer so schmerzhaft.

đŸŒ· danke fĂŒr den Tipp

10

Nasenspray wirkt zusammenziehend und kannst du gut auf die HĂ€morrhoiden geben.
Hast du es mal mit der Happy Po Dusche versucht, damit du nicht mit Toilettenpapier wischen musst.

Ein Weichei bist du nicht und ich kann deine Ängste verstehen. Ich glaube ein Kaiserschnitt ist auch kein Spaziergang...
Wird es dein letztes Kind sein? Wenn ja, wĂŒrde ich definitiv eine natĂŒrliche Geburt in betracht ziehen und danach direkt zum Proktologe um die HĂ€morrhoiden veröden zu lassen.

12

Ja die letzte Schwangerschaft soll es sein mit unserem kleinen NachzĂŒgler. Ich hab einfach unfassbare Angst vor der Geburt. Diese Ängste hatte ich mit 20 damals nicht wie heute mit 30. đŸ„ș

18

Es ist oft so, dass umso Àlter man wird umso mehr Angst hat man.
„Der Jugendliche Leichtsinn“ ist verschwunden 😖

Wenn du lieber ein Kaiserschnitt möchtest, dann lass ihn machen.

13

Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich dich voll verstehen kann. Ich hatte bei meiner ersten Geburt im Februar diesen Jahres, danach mit heftigen HĂ€morrhoiden zu kĂ€mpfen und das immer noch und habe leider auch sehr große Geburtstverletzungen gehabt, weil er ziemlich groß war. Im Nachhinein denke ich mir: von den Schmerzen her, wĂ€re ein Kaiserschnitt wahrscheinlich sogar weniger schmerzhaft gewesen. Trotzdem muss das natĂŒrlich jeder fĂŒr sich selbst entscheiden. Aber ich kann deine Bedenken auch sehr gut verstehen, wenn eine Geburt nicht so toll war.

14

Hallo,

hatte bis vor der Geburt unserer Tochter nur das Wort HÀmorrhoiden gekannt, aber nicht gewusst wie schmerzhaft die sein können.

Den Scheiß braucht echt keiner. Entschuldige die Ausdrucksweise 😅.

Habe sie seitdem nie wieder ganz wegbekommen.

In der jetzigen Schwangerschaft sind sie teilweise wieder stĂ€rker. Schaue das ich viel trinke und jeden Tag eine viertel Wassermelone (wirken super). NatĂŒrlich gibt es die nicht das ganze Jahr.

Aber wegen den HĂ€morrhoiden einen KSW wĂŒrde ich nicht in Betracht ziehen.
Da hab ich lieber den Schmarrn als die schmerzende Narbe.

Kann jedoch deine Angst verstehen.
Rede mit deiner Hebamme bzw Frauenarzt. Die haben ja immer damit zu tun.

Alles Gute

15

Hey, mich plagen Ă€hnliche Gedanken, ich habe von den Presswehen HĂ€morrhoiden bekommen, bis heute bleibende. Und bin noch immer leicht Inkontinent. Auch konnte ich nach der Geburt kaum aufstehen, weil die Eingeweide dabei irgendwie schmerzhaft nach unten absackten. Dasselbe beim absitzen/hinlegen. Ich ĂŒberlege auch an einem Kaiserschnitt, komme mir aber vor als wĂ€re ich ein Weichei das versucht sich zu drĂŒcken. Ich kann dich nicht beraten, aber bestens verstehen ♄

16

Ich denke bei mir wird es auch auf einen Kaiserschnitt hinauslaufen. Allerdings habe ich extreme Krampfadern an den Schamlippen und es besteht die Gefahr, das sie Platzen.
War in der letzten Schwangerschaft bei meiner Tochter schon. Da ging aber eine Wannengeburt. Diesmal sind die Krampfadern aber extremer und ich bin erst 22. Woche 🙈
Mein Sohn kam 2012 per Kaiserschnitt, nachdem man feststellte er liegt fest.
Ich fand die Schmerzen nach Kaiserschnitt viel schlimmer.