SJK - Berlin/ Wer hat Erfahrung?

Hallo Mädels,

ich würde gern einmal wissen, wie eure Erfahrungen mit diesem KH sind.

Ich werde demnächst dort ein 2. Mal entbinden (müssen) und habe den Eindruck, in dem Laden funktioniert rein verwaltungs-technisch überhaupt gar nichts. Ob nun Risiko- bzw. Sprechstunde für Gestationsdiabetikerinnen oder Anmeldung zur Dopplerkontrolle im Hebammen-Sprechzimmer. Keiner weiß, was die andere Hand macht.. Ich wurde z.B. beim Geburtsplanungsgespräch erstmal nach Hause geschickt, weil ich angeblich keinen Termin hätte.. da ich eine weite Anfahrt habe und sehr wohl einen Termin, bestand ich darauf zu bleiben! Iwo fand sich dann tatsächlich einen Terminierung für mich und ich wurde zu einer anderen Hebamme geschickt.. Diese wollte die "Geburtsanmeldung" mit mir durchziehen, die ich schon Monate zuvor hatte.. Also guckt sie in die Unterlagen und sieht tatsächlich, dass ich Termin bei Dr. ... zum Geburtsplanungsgespräch habe. Der ist nun tatsächlich aber vor 1h gewesen (ich war seit 1,5h bereits da und wurde nur unsinnig im Haus umher geschickt)... Also saß ich dann 3h! vor dem Sprechzimmer, bis der Arzt wieder Zeit hatte!.. so 5 Minuten.

Mir wurde kein Kreißsaal gezeigt, obwohl ich dieses Mal vaginal entbinden wollte und auch sonst nix bezgl meiner "Wünsche" oder Ängste besprochen. Immerhin habe ich ja wieder GDM und bin z.n. Sectio.

Die Sectio 2018 verlief komplikationslos, die 3 Tage auf der Wochenstation waren aber echt die Hölle.. Stillen funktionierte nicht sofort und jede Hebamme drückte und zerquetschte mir die Brustwarzen, machte Vorwürfe und alle waren sie grund-gestresst. Hätte ich nicht selber an die BZ Kontrollen meiner Tochter erinnert, wäre es vergessen worden. Denn keiner wusste, dass ich einen insulinpfl. GDM hatte. Somit waren sie auch sehr zurückhaltend, was "zufüttern" anging und zickten mich tatsächlich auch an...

1

..geht weiter.

...zickten mich an, dass Stillen das beste sei und Babys einen Puffer haben. Ich wusste zu dem Zeitpunkt nicht, dass sie meinen Diabetes nicht auf dem Schirm hatten. Also ging meine Maus am 2. Tag nachts auf die Neo, wegen dem BZ, wo schnell auffiel, dass sie längst etwas hätte zugefüttert werden müssen. Dort zeigte man mir auch, wie man abpumpt. Dieses bissl an abpumpter Milch reichte um sie zu stabilisieren und ich hatte sie nach 8h wieder auf der Wochenstation.

Am nächsten Tag bin ich quasi geflohen. U2 war super, KS Schmerzen kann ich auch zu Hause aushalten..

Warum entbinde ich wieder dort? Weil das KH für uns am besten zu erreichen ist (aus LDS kommend), ich auf eine LEVEL 1 Klinik angewiesen bin und ich selber im Klinikum Neukölln als KS arbeite... Ich möchte nicht "auf Arbeit" entbinden, Kolleginnen am Wochenbett haben oder dass alle Einsicht in meine Akte erhalten. Ist zwar verboten, aber dennoch möglich und üblich.

Ich habe echt schon jetzt keinen Bock mehr auf diese Klinik und kann nur hoffen, dass ich wieder nach 3 Tagen nach Hause kann..

2

Und eine Alternative gibt’s da nicht, auch wenn der Weg etwas weiter wäre? Das klingt ja richtig scheisse - da hätte ich auch keine Lust hin zu fahren :(

3

Oje, da würde ich schreiend wegrennen 😱
Wie weit ist das Sana Lichtenberg für dich entfernt? Diese Klinik ist auf Diabetes bei Kindern spezialisiert, aber hat „nur“ Level 2. Ansonsten würde ich ins Vivantes Friedrichshain, da gilt doch bestimmt auch dein Mitgliedsbonus.
Und ganz ehrlich, in der Situation würde ich wahrscheinlich drauf sch.. und ins Neuköllner gehen, bevor ich mir das im Josef antue. Arbeitest du auf der Wöchnerin Station?
Alles liebe

4

Huhu:)

Ich arbeite auch im MKZ im Vivantes Neukölln und habe trotzdem mein Kind dort bekommen. Denn wenn was mit meinem Kind gewesen wäre, wüsste ich von welchen Schwestern er betreut gewesen wäre.
Das war für mich wichtig.

Alles Gute für dich und deinem Baby.

5

Hallo,

ich habe 2012 und 2016 dort entbunden.
Ist schon ein Weilchen her, aber ich war immer sehr zufrieden. Obwohl wir beim zweiten Kind schon längst nach OHV gezogen waren, wollte ich unbedingt in diese Klinik!
Aber gut zu wissen, vielleicht hat sich einiges geändert... mal gucken wo ich dieses Mal hingehen werde.
Arbeite auch bei Vivantes 🙈