Ersttrimesterscreening - Ergebnis verunsichert

Thumbnail Zoom

Guten Morgen!
Ich habe gerade die Ergebnisse des ETS abgeholt. Am Telefon meinte die Sprechstundenhilfe es wäre laut Arzt alles ok, aber da der Praena Test sowieso geplant war solle ich den auf jeden Fall machen.
Jetzt habe ich die Werte gerade mit dem ETS meines großen Sohnes verglichen und finde sie im Vergleich deutlich schlechter.
Wie sehen Eure denn aus? Findet ihr das auffällig?
(Ich bin bereits 38)

1

Hallo,
Ich bin kein Fan von diesen Wahrscheinlichkeiten. Wenn man was wissen möchte, dann in jedem Fall Nipt Test!
Aber was ich erkennen kann, ließt sich das doch recht unauffällig 🤔

2

Du bist jetzt älter als bei deinem ersten Kind. Allein das erhöht schon die Wahrscheinlichkeit.
Mein Pränaraldiagnostiker meinte alles über 1000 ist super, da sieht er keinen Grund zur Besorgnis, aber man hat so nur Wahrscheinlichkeiten.
Bei der Schwangerschaft jetzt haben wir eine Wahrscheinlichkeit für T21 von 1:988.
Wir haben nichts weiter untersuchen lassen.
Also wir haben allein die Ultraschallergebnisse, da ich im Zeitraum der Blutentnahme in Quarantäne war.
Sicherlich hätten sie noch am Tag des Erttrimester Screenings Blut entnommen, aber bei der Wahrscheinlichkeit sah ich dazu keinen dringenden Anlass, zumal T21 für uns eh kein Grund für einen Abbruch wäre.
Bei den anderen beiden lasen wir weit, weit über 1000.

Und im Gegensatz zu dem 3jährigen sind die Ergebnisse auch wesentlich schlechter.
Aber bin jetzt eben auch 3J älter und dir Nackenfalte von dem Baby war im US auch dicker.

Versuch dir keine allzugroßen Gedanken zu machen.

Liebe Grüße Janina mit 💙💙❤+❤25+4

3

Ich bin ein bisschen überrascht, dass du die Nackenfaltenmessung und den Praena-Test machen lässt, ist in meinen Augen rausgeschmissenes Geld. Hat mir mein FA auch abgeraten. Es könnte sein, dass du bei deinem ersten Sohn deutlich jünger warst und deshalb dein Alter noch nicht so stark gewichtet wurde. Am Ende des Tages ist es nur ein statistischer Wert, lass Dich nicht verrückt machen, warte den Praena-Test ab.