4+1 und leichte Blutspuren am Toilettenpapier 😣

Hallo ihr Lieben,

vielleicht könnt ihr mich ein bisschen beruhigen:
Ich teste seit Mittwoch positiv, gestern war mein NMT. Ich hatte gestern beim Toilettengang ein wenig braunes, altes Blut am Papier. Heute hatte ich gerade wieder was am Papier, rötlich/brĂ€unlich und ein gaaaanz bisschen mehr als gestern


Ich mach mir ein bissel Sorgen
kann ja erst am Montag zu meiner Gyn und sie nach Progesteron oder so fragen


Habt ihr Erfahrungswerte???

VGđŸ™‹â€â™€ïž

3

Hallo,
Ich hatte denselben Fall, minimale Blutung um NMT, die dann aufhörte. Die Schwangerschaft endete leider in einer Missed AB in der 9.ssw. Hab es damals bereut Progesteron genommen zu haben, weil das ganze die FG einfach nur verzögert hat.
ABER: Man liest hier von so vielen, die in der FrĂŒhschwangerschaft Blutungen haben, aber wo alles ok ist. Ich denke, dass das auch gar nichts bedeuten muss.
Alles Gute✊

1

Kann alles oder nichts bedeuten. Warum testet man so frĂŒh?
Ich wĂŒnsch dir alles Gute!

4

Es gibt Frauen die frĂŒhzeitig Medikamente nehmen mĂŒssen und die daher so frĂŒh testen (mĂŒssen) 🙂

2

Könnte natĂŒrlich sein deine Mens kommt einfach. 4+1 ist ja auch sehr zeitig. Ich versteh das man beim hibbeln ungeduldig ist aber man kann eben leider auch sehr enttĂ€uscht werden. Man unterschĂ€tzt in wie vielen FĂ€llen es einfach mit der Mens abgeht.

Ich wĂŒnsche dir trotzdem alles alles Gute und hoffe fĂŒr dich dass es nicht die Mens ist und das KrĂŒmel bleibt! 🍀

5

Also ich hatte bei meinen ersten beiden Schwangerschaften leichte Schmierblutungen um den NMT herum, in diesem frĂŒhen Stadium kann das noch von der Einnistung kommen und tritt auch sehr hĂ€ufig auf.
In meiner jetzigen SS hatte ich SB bis leicht dunkelbraune Blutungen in der 7./8. Woche. Eine Ursache konnte nicht gefunden werden, meine Ärztin hat mir zwar Progesteron verschrieben, meinte aber, dass es eine FG nicht verhindern wĂŒrde. Sie wird aber in KiWu-Kliniken prophylaktisch verschrieben. Naja, hab eine Kapsel genommen (vaginal), empfand es aber als sehr unangenehm. GlĂŒcklicherweise hörten die Blutungen auf, sodass ich auf die weitere Einnahme verzichtet habe. Die Blutungen dauerten insgesamt ca 10 Tage an. Bin jetzt 20. SSW.
Warum möchtest du so frĂŒh zum Arzt? Ich wĂŒrde empfehlen noch zu warten, weil du aktuell leider nichts Ă€ndern oder beeinflussen kannst. Und man wird ja auch noch nichts sehen können.
Die ersten Wochen sind besonders schlimm, weil man verdammt ist zu warten und zu hoffen.

Ich wĂŒnsch dir alles Gute 🍀