Ab wann Insulinpflichtig?

Hey ich hab Schwangerschaftsdiabetes. Jetzt soll ich vor und nach dem Essen messen und die Werte notieren. Gibt es einen Wert ab dem man insulinpflichtig ist? Finde dazu leider nix bei Dr. Google

1

Ich glaube, dass es dazu keine wirklichen Grenzen gibt. Das entscheidet der Diabetologe im Gespräch mit dir, nach ausloten wie viel Spielraum du noch hast deine Werte durch Ernährung zu senken. So hat es mir meiner erklärt.

2

Okay ich hab's mir fast gedacht. Moah das nervt vielleicht mit der Diabetes

3

Hast du die Diagnose erst neu bekommen? Dann warte mal entspannt ab. Ich habe mich sehr verrückt gemacht und kann bis jetzt (39+1) fast alles sehr entspannt essen. :-)

weitere Kommentare laden
6

Ein paar erhöhte Werte machen noch nichts (s. Bild, aus den Leitlinien für Ärzte bei GDM)

Bevor du "vorsichtshalber" Insulin spritzt (meiner Erfahrung nach, sind die Diabetologen da leider sehr voreilig), denke auch daran, welche Auswirkungen das auf deine Entbindung haben wird (Klinikwahl, evtl Einleitung, evtl KS). Wenn du einmal in der Spirale drin bist, kommst du da leider nicht mehr raus.

7
Thumbnail Zoom

Zusätzlich sind auch die Maße deines Babys wichtig. Sollte der Bauchumfang über der 75. Perzentile und gleichzeitig der Kopf unter der 10. Perzentile sein, empfehlen die Leitlinien niedrigere Grenzwerte (85-90 nüchtern und 1 Stundenwert von 120) und langsam(!) über Insulin nachzudenken (!).

Falls du es auf natürliche Weise probieren willst, kannst du im Beitrag weiter unten mal schauen ("Erhöhte Werte 35 SSW" oder so ähnlich), da hab ich geschrieben, wie ich es geschafft habe, meine Nüchternwerte stabil zu kriegen...

Alles Gute dir 🍀

12

Danke für deine ausführliche Antwort. Ich soll ja jetzt erstmal ne Woche Ernährungstagebuch führen und messen. Ich schau mir den Beitrag gleich Mal an. Tausend Dank

weitere Kommentare laden
9

Normalerweise zumindest dann, wenn 50% der gemessenen Nüchtern Werte auf oder über dem Grenzwert von 95 MG/DL liegen.

Und bei den anderen Werte. Zu den Mahlzeiten sieht das genauso aus.

10

Wobei man in vielen Fällen die Mahlzeit ja gut beeinflussen kann. Man muss nur rausfinden, was geht und was nicht.

14

Da bin ich Gott sei Dank bisher (weit) drunter. Ich werde es definitiv erstmal ohne probieren

18

Bei mir funktionieren die nüchtern Werte nicht immer. Pendeln zwischen mal 95, Mal 99 oder mal 107. Nach dem Essen gehen die Werte auch nicht extrem hoch 115 oder 122. Nie über Grenze und dennoch meint Diabetologe das ich anfangen soll abends zu spritzen. Baby geht's super. Top zeitgerecht und fit. Bin aber erst Ende der 12ssw.
Mein FA war gestern deutlich nicht begeistert davon Insulin zu spritzen aber er meinte er stellt sich auch nicht gegen die Meinung vom Diabetologen. Nun weiß ich wieder nicht weiter.

19

Mit welcher Begründung sollst du denn jetzt schon anfangen? 😳😳😳

20

Weil der Nüchternwert nicht passt