Angst vor dem 1.US😞

Hallo ihr lieben ,

Und zwar habe ich schon 4 erfolglose icsis hinter mir - und zuletzt ein kryotransfer am 25.07 von 2 8.Zeller

1. BT 04.08 - 561 hgc
2.BT 08.08 - 2391 hgc
Seit dem teste ich auch jeden Tag und die sst sind immer positiv .

Mein erster Ultraschall ist am Montag den 15.08

Ich habe so schreckliche Angst vor dem Termin und kann mich auch gar nicht freuen das es positiv ist da ich Angst habe wieder enttÀuscht zu werden .

1

Kann dich voll und ganz verstehen hatte zwar nicht das selbe wie du aber hatte dieses Jahr im Februar eine FG und hatte ehrlich Angst wieder schwanger zu werden und das alles wieder gleich lĂ€uft naja bin jetzt gerade in der 10 ssw habe auch fast jeden Tag getestet und immer war es positiv habe mir aber trotzdem immer Gedanken gemacht bis zum 1 Termin habe mich dann abgelenkt dann ging die Zeit viel schneller vorbei wird bestimmt alles gut wĂŒnsche dir viel GlĂŒck đŸ€—

3

Vielen lieben Dank fĂŒr deine Worte đŸ™đŸŒ Ich wĂŒnsche dir auch alles gute und schöne Schwangerschaft đŸ€°

2

Leider hilft nichts wirklich. Die Angst kommt immer wieder hoch, ĂŒbrigens auch, wenn das Kind gesund auf der Welt ist 😅 Vielleicht hilft es beim ersten US was zu sehen. Die Wahrscheinlichkeit ist bei Dir ja wahnsinnig hoch, sogar schon mehr zu sehen, als nur eine Fruchthöhle. Deine Werte sind super und steigen schön. Versuche Dich abzulenken, so oft es nur geht ! Alles Gute und eine schöne Schwangerschaft 🍀

4

Ja ich warte einfach ganz sehnsĂŒchtig auf den ersten US und hoffe das man wirklich schon was sehen kann. Da ich leider auch sonst keinerlei Anzeichen habe außer ab und zu ein stechen .

Aber vielen lieben Dank du hast mir ein bisschen Hoffnung gegeben und versuche einfach positiv bis Montag zu sein und dann werden wir sehen

❀

5

Ich kann das wirklich nachempfinden. Wir sind letztes Jahr durch ICSI schwanger geworden und ich war die gesamte FrĂŒhschwangerschaft total unentspannt. Vor jedem US Termin saß ich weinend im Wartezimmer, weil der Gedanke des Verlusts nicht aushaltbar war. Ich war auch oft im Krankenhaus, einfach weil ich Panik hatte. Dort hatte man zum GlĂŒck immer ganz viel VerstĂ€ndnis. Die Angst wird dir niemand nehmen können, aber Du bist nicht allein damit. Und denk dran: die absolute (!) Mehrheit der Schwangerschaften enden so, wie sie sollen #verliebt
Herzlichen GlĂŒckwunsch! Genieß diese unfassbar besondere Zeit