ASS?

Hallo zusammen🙋‍♀️

Ich muss ab morgen ASS 150 einnehmen (aufgrund von pathologischen Dopplern in meinen vorherigen Schwangerschaften), bis zur 34 SSW. Bin aktuell bei 11+6.

Musste das von euch auch jemand? Und hattet ihr irgendwelche Nebenwirkungen? Wie sieht es bei der Geburt aus, blutet man vermehrt?

Danke für eure Antworten!
LG und schönen Abend noch 🙂

1

Ich nehme sie auch. Das ist nur Blutverdünner also nix dramatisches. Ich denke aber, dass es bei der Geburt keine Komplikationen gibt, da man es ja rechtzeitig absetzt.

2

Ich nehme aus ASS150, keine Nebenwirkungen und nein man blutet nicht vermehrt, deswegen soll man es ja in der 34. Woche absetzen.

3

Ich habe ASS 150 vorbeugend gegen Präeklampsie genommen, hatte einen potentiellen (eher theoretischen) Risikofaktor.

Nebenwirkungen ich keine. Kann auf den Magen schlagen und die Blutungsneigung ist eben erhöht.

Die Wirkung hält ungefähr 5-7 Tage nach Absetzen an, daher die Empfehlung, es 34.-36. SSW abzusetzen.

Falls sie Geburt nicht früher los geht, hat es keine Konsequenzen.

Falls die Geburt doch vorher startet, müssen die Ärzte das wissen, damit sie reagieren können.

Es ist dann zum Beispiel keine PDA oder Spinalanästhesie möglich. Falls ein KS notwendig wird, geht der nur unter Vollnarkose.

4

Hey
Ich nehme ASS 100 von Anfang an wegen hohem Blutdruck
Habe keine Nebenwirkungen soll in der 34. absetzen
LG

5

Ich nehm Ass auch seit der 14 Ssw und soll es bei 34+0 absetzen. Hatte am Anfang bisschen Hautjucken dann aber keine Nebenwirkungen. Man setzt es ja früh genug ab im Normalfall für die Geburt später.

6

Vielen Dank für eure Antworten und Erfahrungsberichte🤗