Norsan Omega 3 Dosierung

Hallo,

meine Hebamme hat mir Norsan als Omega 3 Supplement empfohlen. Sie hatte mir aber jetzt keine Dosierung genannt.

Wer hat das in der Schwangerschaft benutzt und vor allem in welcher Form (Öl oder Kapsel) und Dosierung. Die offizielle Empfehlung für Schwangere ist ja geringer als für nicht Schwangere, obwohl der Bedarf ja eigentlich höher ist und auch in dem Forum habe ich schon ab und zu gelesen, dass die Dosierung höher sein kann bzw. sollte.

Über eure Erfahrungen würde ich mich freuen!

1

Hallo du,

im Beipackzettel steht die empfohlene Dosierung, auch die für Schwangere. Ich nehme die Kapseln (eine am Tag), beim Öl bin ich mit dem Geschmack nicht so klargekommen...

Liebe Grüße
🐻

2

Ich habe in der Schwangerschaft tgl. 2-3 Gramm eingenommen. Das war auch die Menge, die in einer Studie zur Reduzierung von atopischen Erkrankungen beim Nachwuchs beigetragen hat. Mehr kann man theoretisch auch nehmen, das wurde in der Studie halt nicht getestet.

Ich habe es in Kapselform genommen, weil ich den Geschmack von Fischöl nicht so toll finde und mir eh schon dauernd übel war. Sind halt 2-4 große Kapseln pro Tag, je nach Anbieter. Norsan ist der bekannteste Hersteller mit einem offenbar sehr großzügigen Marketingbudget, dass sich über gesalzene Preise finanziert 🤭 Habe Wehle, White Omega und Norsan ausprobiert und bin letztlich bei White Omega geblieben. Norsan war mir zu teuer und Wehle roch etwas fischig.

3

ich hab das algenöl von norsan und nimm jeden tag die 5ml. so wie vor der schwangerschaft. *schulterzuck*

4

Genau diese Dosierung habe ich auf der Internetseite der Firma auch gefunden. Diese entspricht ja der Empfehlung für "normale Erwachsene". Schwangere sollen dagegen nur alle 4 Tage einen TL nehmen, für die empfohlenen 450mg und damit ja eigentlich weniger. Was für mich keinen Sinn ergibt, da der Bedarf ja durch das Kind eigentlich höher ist.