Thema Kliniktasche ­čęĚ

Huhu meine Lieben ich hab mal ein paar Fragen ­čÖł

Wann habt ihr eure Kliniktasche gepackt?
Was waren eure wichtigsten Dinge?
Habt ihr eine separate Krei├čsaaltasche gehabt?
Was habt ihr davon nicht gebraucht?
Was hat euch im nach hinein gefehlt?


W├Ąre f├╝r ein paar Tipps von euch sehr dankbar ­čęĚ

1

Ich hab 3kinder vaginal geboren.

Im Kreissaal brauchte ich nichts,au├čer ein langes Hemd...wobei bei kind 3 meine Krei├čsaal Tasche im KH Zimmer stand ­čĄú

Da hab ich erst bei den Presswehen meine Hose ausgezogen .

In der Klinik fand ich genug wechselw├Ąsche f├╝r untenrum wichtig...Hosen,schl├╝pfer...da ich oft ausgelaufen bin...da hab ich pro Tag nach der 1. Entbindung 2-3 Sets eingeplant.(Man lernt ja dazu ­čśů)

2 frische Oberteile pro Tag,da ich viel geschwitzt habe.
Aber da reichten mir Tops und T-Shirts....und dann 1-2 Jacken zum dr├╝ber ziehen auf dem Flur

Viel mehr br├Ąuchte ich nie

Bearbeitet von 3Kids87
2

Ich glaube die stand so ab der 35. SSW fertig gepackt neben der Haust├╝re.

Essen und Trinken fand ich ganz wichtig. Wasser bekommst du nat├╝rlich im Krankenhaus auch. Aber aufs Essen musste ich nach der Geburt ziemlich lange warten. Da waren ein paar Snacks vor und nach der Geburt sehr wichtig f├╝r mich, weils im Krei├čsaal ja nichts zu essen gibt.

W├Ąsche m├Ą├čig hatte ich wirklich nur zum hin- und heimfahren meine Sachen an. Zur Geburt und auch danach die Krankenhaushemden. Je nachdem er wie du das magst. Pack gem├╝tliche Hosen mit weichen Bund ein.

Toilettensachen, Still BHs, Handy, Kopfh├Ârer, Ladekabel, evtl. was zum lesen,..

Stilleinlagen, Netzhosen, Einlagen, alles f├╝rs Abpumpen/Zuf├╝ttern, alles f├╝rs Baby gab's im Krankenhaus.

1 Set Babykleidung zum heimfahren + Babyschale vom Papa oder etwaigen Besuch mitnehmen lassen

5

Zum Punkt Hose mit weichem Bund, habe ich zb vor eine umstandshose mitzunehmen.

8

Ja unbedingt! Der K├Ârper sieht nach der Entbindung nicht sofort wieder aus wie vor der SS. Ein bisschen oder wom├Âglich sogar recht viel Bauch - das ist recht individuell - bleibt auf jeden Fall noch einige Tage oder Wochen erhalten.

weitere Kommentare laden
3

Ich schreibe mal lieber, was ich nicht gebraucht habe:
Mehrere Stillshirts (habe mich in normalen T-Shirts wohler gef├╝hlt)
Still-BHs (hatte ich auch daheim erstmal nicht an und jetzt nur so Bustiers, da die leichter zu H├Ąndeln sind)
Ein Buch (unter den Wehen konnte ich nicht lesen und danach hatte ich einfach keine Zeit daf├╝r)
Bonding-Tops (komplett nackig und Decke dr├╝ber ist viel einfacher)
Bademantel (hat viel Platz weggenommen, kam aber nie zum Einsatz)

Was ich sinnvoll und wichtig fand:
Feuchtes Klopapier!!!
Badelatschen (statt Hausschuhe), da man die auch zum Duschen anlassen kann und sie auch gut von Fruchtwasser und Co. gereinigt werden k├Ânnen
Bequeme gro├če Unterhosen (hatte Umstandsschl├╝pper von H&M, die auch ├╝ber den Bauch gehen)
Jogginghosen

Das ist nat├╝rlich nur meine pers├Ânliche Erfahrung. Aber ich w├╝rde beim zweiten Kind definitiv weniger Zeug mitnehmen ­čśů

4

Tasche stand bereit ab 38. Ssw. Auf dr├Ąngen meines Mannes. Ich h├Ątte mir noch Zeit gelassen und unter den Wehen gepackt ­čśé. Was nat├╝rlich etwas naiv gedacht war.

Krei├čsaaltasche hatte ich nicht separat. Sondern einfach gut geordnet, sodass man alles direkt gefunden hat.

Wichtig fand ich bequeme Kleidung. Es muss nicht sch├Ân sein. Die meisten Frauen liefen bei mir in Morgenmantel auf Station herum. Das w├Ąre mir aber zu warm gewesen, denn es ist sehr warm dort. Damit die Babys nicht frieren.

Au├čerdem Handt├╝cher. Ich hatte nur 2 eingepackt, mein Mann musste noch welche mitbringen. Sogar f├╝r meinen Besuch musste ich eigene Handt├╝cher zum H├Ąndewaschen haben.

V├Âllig unn├Âtig fand ich Still BHs. Sowohl im Krankenhaus als auch sp├Ąter. In den ersten Tagen macht man ja sowieso nichts anderes, als stillen. Daher w├Ąre mir das gefuschel mit dem BH zu doof gewesen. Aber das ist denke ich sehr individuell.

Ein paar Snacks k├Ânnen auch nicht schaden. Nur Wasser und das doch sehr durchschnittliche Krankenhausessen haben mich nach der Geburt nicht gl├╝cklich gemacht.

6

Wegen der W├Ąrme (zus├Ątzlich ET 28.07.) mache ich mir auch schon viele Gedanken.
Ich sehe mich in kurzer Umstandshose und Bustier herumrennen­čśů
Und das Baby von mir runter flie├čen­čśé­čĄŽ­čĆ╝
Mich nerven jetzt schon meine hei├čen H├Ąnde (hatte vor der Schwangerschaft ne Durchblutungsst├Ârung und immer eiskalte H├Ąnde/F├╝sse) oder die von meinem Freund­čśČ

Konntest du keine Handt├╝cher vom Krankenhaus bekommen?

Meine Hebamme hatte au├čerdem Erfrischungst├╝cher oder ne spr├╝hflasche mit Wasser/Waschlappen f├╝r den Kreissaal empfohlen.

7

Vielleicht kannst du einen kleinen Ventilator mitnehmen? Ich habe im Oktober entbunden und fand es dennoch unertr├Ąglich warm.

Handt├╝cher gab es tats├Ąchlich nicht. Und ich bin sogar Privatpatientin ­čść Das Problem habe ich aber so auch schon von einigen Bekannten geh├Ârt, die in verschiedenen anderen Kkh entbunden haben.

weitere Kommentare laden
9

Weils noch keiner geschrieben hat..je nachdem wie es bei euch im KH gehandhabt wird: Umschlag mit allen Unterlagen, die das Standesamt f├╝r die Geburtsurkunde braucht (bei uns wird der Namenszettel und, falls man die dabei hat, alle anderen Unterlagen vom Krankenhaus ans Standesamt gegeben). Das kann es erheblich beschleunigen, wann man die Geburtsurkunde bekommt und die braucht man zur Beantragung aller Gelder.

10

Hallo Ôś║´ŞĆ
Ich bin heute in die 36.SSW gerutscht und habe soeben meine Tasche fertig gepackt.

Hab in der Tasche 3 einzelne kleine ÔÇ×T├ĄschchenÔÇť einmal f├╝r mein Dusch/Kosmetikzeugs,da hab ich aber alles in Reisegr├Â├če besorgt,da ich vor habe ambulant zu entbinden und das wirklich nur dem Notfall dienen soll,falls wir doch ne Nacht da bleiben m├╝ssten. Eingepackt habe ich: Duschgel,Bodylotion,Deo,Shampoo+Sp├╝lung (gibtÔÇÖs bei DM meist in ner Kombi), Zahnputzzeug,eine Klapptb├╝rste mit Spiegel,Intimwaschlotion und eine Intimdusche (ist nach der Geburt bei jedem Toilettengang einfach mega angenehm.Dem feuchten Toilettenpapier kann ich mich absolut anschlie├čen,dass macht das ganze um einiges einfacher. ­čśä
Ein T├Ąschchen f├╝rs Baby,somit muss sich mein Mann nur dieses T├Ąschchen schnappen und hat alles f├╝rs heimfahren beisammen.Da wir Mitte Juli ET haben,hab ich 2 verschiedene Strampler eingepackt.Einmal nur ein Langarmbody mit einem d├╝nneren Strampler und einmal einen Kurzarmbody mit Nici-Langarmshirt und Nici-Strampler.Dazu ein d├╝nnes M├╝tzchen,gestrickte S├Âckchen zum dr├╝ber ziehen von meiner Mama und eine Babydecke.
F├╝r mich habe ich ein paar von diesen Wolkenschuhen eingepackt..Die kann man sowohl f├╝r unter der Dusche nutzen,als auch zum rumlaufen.Au├čerdem sind in meinem T├Ąschchen folgende Sachen gepackt: 2 Still-BHs, 1 T-Shirt, 1 Top, 1 Umstandsjogginghose und eine Sweatshorts,3 Baumwollpantys, 1 paar normale Socken, 1 paar Kuschelsocken und ein Cardigan zum rumlaufen.
Ich hab zus├Ątzlich auch noch ein paar Limos eingepackt,falls man mal was anderes,als nur Wasser m├Âchte..Und ein paar Snacks.

12

Ich war heilfroh ├╝ber mein Stilllicht, das ich mit eingepackt hatte. Nachts war es einfach viel angenehmer als das Licht ├╝ber'm Bett.

Meine zweite Bettnachbarin hatte das gleiche mit und wir haben es beide die ganze Nacht angelassen. So weckt man niemanden und muss auch nicht erst nach einem Lichtschalter fummeln.

Oh, und manchmal schadet ein Verl├Ąngerungskabel nicht.

Bearbeitet von Felicia85
13

Also ich bin ganz ehrlich
Ich hab im Krei├čsaal wirklich nichts gebraucht.
Ich denke nicht das man eine extra Tasche nicht braucht aber jedem das seine.
In die Kliniktasche hab ich wirklich auch nur n├Âtige Sachen eingepackt und nicht zu viel.
Soll ich dir mal was sagen ich habe fast nichts aus meiner Kliniktasche benutzt.
Meine Geburt war letztes Jahr im AugustÔÇŽ
Mir haben diese Krankenhauskleider wirklich gefallen, hatte die wirklich die ganze zeit in meinem Aufenthalt an waren f├╝r mich K├╝hl und angenehm.
Wir hatten immer alles in unserem Zimmer
Binden
Kleider
Unterhosen
Deswegen war es kein Problem es gab immer frische Kleider.
Ansonsten kleiner Tipp
Hatte 2 nachhause geh Outfit f├╝r mein Baby.
Beim anziehen hat er mir das erste voll gepinkelt ­čĄú­čĄúwar dann froh das ich das 2 dabei hatte.

Alles gute­čŹÇ

14

Bei uns ist ET Termin 30.06.

Habe eine Kliniktasche und eine extra Krei├čsaaltasche gepackt.
Habe mich f├╝r die 2 verschiedenen Taschen entschieden, da ich gerne in der Wanne entbinden m├Âchte und im besten Fall bekommen wir ein Familienzimmer, also m├╝ssen da auch jeweils Sachen f├╝r meinen Mann mitrein.

Bei der Krei├čsaaltasche sind Badelatschen f├╝r uns Beide drin, Bikinioberteil f├╝r mich, ein weites, uraltes Wickelkleid, Wechselunterw├Ąsche und eine Badehose f├╝r meinen Mann falls er mit in die Wanne steigt und ein paar Snacks, drin.

In der Krankenhaustasche sind dann halt die Pflegeprodukte, Handt├╝cher und Kleidung plus die ben├Âtigten Unterlagen f├╝r die Geburtsurkunde und zweimal Kleidung f├╝r das Kind. Das ist schon ein kleiner Trolley voll.­čÖł
Und darauf liegt ein Stillkissen griffbereit.