Auf Unterhalt verzichten?

Huhu,

Mein Mann hat sich von mir getrennt, was mir zwar sehr weh tut, es aber auch verstehen kann.
Ich kümmere mich hauptsächlich um unseren Sohn und bin mit dem zweiten Kind schwanger. Er sieht ihn am Wochenende und ab und zu auch in der Woche.
Er und ich sind beide Studenten wobei er schon einen Master Abschluss hat. Er verdient wenig in seinem Studium allerdings nicht so viel dass er mich unterstützen könnte. Ich bekomme kein Bafög und meine Eltern können mich mtl auch nicht mit einem fixen Betrag unterstützen. Deswegen habe ich einen Kredit, bekomme etwas Wohngeld und das Kindergeld.

Jetzt habe ich den Antrag auf Unterhaltsvorschuss bewilligt bekommen den ich ja brauche um das Wohngeld zu bekommen. Das wird ihm doch dann in Rechnung gestellt oder? Und er muss es Nachzahlen sobald er mehr verdient oder?

Er muss aufpassen. Wenn er aktuell wegen einer Ausbildung nicht leistungsfähig ist, laufen keine Schulden auf und dann muss er auch nicht zurück zahlen. Dann darf er aktuell keinen Titel unterschreiben.

Du darfst darauf verzichten, Unterhalt einzufordern, wenn Du den Unterhalt selbst an seiner Stelle leistest. Sobald Ämter ins Spiel kommen, geht das nicht, denn dann geht Dein Verzicht zu Lasten Dritter.

Aber ob er aktuell zahlen muss, hängt davon ab, ob er leistungsfähig ist.

LG

Hallo,

Anmerkung meinerseits - korrekt ist "unverschuldet nicht leistungsfähig" - wobei die UHV-Kasse mit Sicherheit zunächst die notwendigen Schritte einleiten wird um den Anspruchsübergang rechtlich abzusichern - und für die unverschuldete Nicht-Leistungsfähigkeit ist der Pflichtige darlegungs- und beweispflichtig

LG

Oh man sorry, aber ich bin seit heute früh wach und irgendwie durch die ss habe ich ein paar IQ Punkte weniger.

Kannst du bitte das etwas aufdröseln - ich versteh nichts davon. Was ist ein Titel?

weitere 22 Kommentare laden

Mal ganz ab von dem Rest: Warum kannst Du verstehen, dass er dich verlassen hat? Das ist aber traurig, dass du das so siehst. #liebdrueck

Traurig ist das sowieso alles.

Ich kann das nicht kurz und knapp erklären. Ich bin keine schlechte Person und war ihm auch immer eine gute Ehefrau aber es hat einfach nicht gereicht.
Manchmal trennen sich zwei Menschen, nicht, weil sie sich nicht mehr lieben sondern weil sie aufhören wollen sich zu verletzen
Ich habe ihn immer wieder verletzt ohne es zu wollen - ist sehr schwer zu erklären
Er hat mich natürlich auch verletzt aber ich habe einfach eine ganz andere Vergangenheit und kann anders mit Dingen umgehen.

War denn eigentlich das 2. Kind geplant? Das hätte man doch erstmal verschieben können bis gewisse Dinge geklärt sind.

Bekommst du UHV? In dem Fall wird er nachzahlen müssen sobald er eine Ausbildung/ Studium beendet hat. War bei meinem Bekannten auch so, er hatte dann einen Nj und Mindestunterhalt abgestottert.
Aber staatliche Leistungen erhalten und auf Unterhalt verzichten - das geht nicht.

Könnte er nicht einen Kredit beantragen?

Viele Grüße

weitere 12 Kommentare laden

Hallo, es tut mir leid für Dich, dass Du neben Kind, und Schwangerschaft auch noch die Trennung verkraften musst, Zu den finanziellen Problemen rate ich Dir dringend, keine Verantwortung auf Dich zu nehemn, die Du 1. nicht übernehmen musst und 2. gar nicht übernehmen kannst.So wie Du die Lage schilderst, trägst Du schon jetzt den weitaus höheren Anteil.
Dein Mann kann an das Bafögamt einen Antrag auf Aussetzung der Rückzahlung stellen, was bei einem Einkommen vonn 800,00 € gar kein Problem ist. Der Unterhalt für die Mutter wird auch erst aktuell, wenn er mindestens das Drei- bis Vierfache davon verdient. Das sind z.Zt gar keine Ausgabenposten, die zwingend sind.
Wie deine Situation nach der Geburt des zweiten Kindes aussieht, kannst Du jetzt in keiner Weise einschätzen. Also lass alle Absichtserklärungen, die Dich( und die Kinder) unnatürlich stark benachteiligen. Im übrigen kannst Du gar nicht auf Leistungen des KV verzichten, die er leisten kann. Du kannst z. B. ganz schnell die UVZ verlieren und darauf würde ich es nicht ankommen lassen.
Alles Gute!
Lavala

Was ist uvz?

Unterhaltsvorschusszahlungen.

LG