Beide Kinder auf Steuerkarte

    • (1) 13.08.19 - 07:41

      Hi,

      Ich bin jetzt seit Mai geschieden und habe das alleinige Sorgerecht. 💃💃💃💃

      Ich gehe arbeiten 29 Stunden die Woche und mein Exemplar von Exmann nicht. 😡Desweiteren bezahlt er keinen Unterhalt und ich beziehe Uhv.

      Er steuert nix bei. Und ich zahle alles alleine.
      Er kommt selbst, wenn ein Kind Geld braucht, 4km mit dem Auto gefahren, um sich das von mir abzuholen. 😳

      Jetzt meine Frage, da ich SK 1 bin und ich nur ein Kind auf Karte habe, kann ich das zweite auch beantragen bzw darauf laufen lassen?

      Liebe GrĂŒĂŸe Michaela

      (6) 16.08.19 - 10:24

      Hallo.

      Du hast nicht ein Kind auf der Steuerkarte sondern 2 halbe Kinder. Die anderen beiden Halben stehen dem Vater zu, da er unterhaltspflichtig ist. Ob er jetzt zahlt oder nicht ist ein anderer Schuh. Du bekommst UHV und somit holt sich das JA den Unterhalt vom Vater.

      LG

      • (7) 16.08.19 - 13:32

        Ja. Ich Weiss, aber er zĂ€hlt an diese auch nix, da er nicht arbeiten geht. Von daher dachte ich, ich könnte beide Kinder haben ganz, aber dem ist ja nicht so. Danke fĂŒr deine Antwort. Lg

        • (8) 19.08.19 - 06:24

          Mein Ex wollte auch nicht zahlen bzw. hat auch erst nicht gezahlt. Ich habe dann auch UHV beantragt und das JA hat sich in ihn gewandt. Er wurde aufgefordert, sich Arbeit zu suchen, denn den UHV wird bzw. musste er vollstĂ€ndig zurĂŒckzahlen. Das JA hĂ€ngt sich auch dahinter, weil sie möchten ihr Geld wieder haben. Der Kinderfreibetrag wurde trotzdem halbiert, also habe ich auch nur fĂŒr jedes Kind den halben bekommen.

    Der Kinderfreibetrag kommt sowieso nur zum tragen, wenn du ĂŒber einem gewissen Einkommenslimit bist. Die meisten fahren mit dem Kindergeld gĂŒnstiger.
    Grenze liegt bei 33.800 Euro.

Top Diskussionen anzeigen