Teenager kontrolliert das Handy ihrer Eltern, ist das normal?

Hallo Alle Mitglieder/in

Ich konnte diese Frage nicht im Internet finden. Muss euch fragen ob es Normal sei.

Ein Bekannte erzählt mir. Meine Bekannte seine Freunde ist diese Familie Generation kommt aus Türkei, aber Eltern und Tochter ist in Deutschland geboren.

Eltern lebte schon seit 20 Jahre Ehe, nur streit, unglücklich ehe und hat ein 12 jährige Tochter. Wenn Mutter oder Vater mit jemand chatten, möchte seine 12 jährige Tochter immer alles wissen und kontrollieren mit wem Mutter/Vater schreibt und verbieten sogar mit bestimmte Person zu chatten. Auch Tochter schimpft zu seine Mutter oder Vater wenn irgendwas ist. Aber der Mann wünscht sich trennen und konnte es nicht machen, weil seine Tochter es nicht erlaubt. Darf sie das? Sind das Normal?

Ich denke, dass es Gefahr zu den Kontrollfreak zu entwickeln oder irre ich mich?

Schon als Teenager kann zu den Eltern kontrollieren, kann ich mir nicht vorstellen.

Ich würde mich freuen, wenn jemand zu diesem Situation erlebt bzw. erfahren oder kennt, mir mal erklären, ob es normal sei oder sind nicht in Ordnung.

LG und ein schöne Wochenende wünsche ich euch.

Teenager kontrolliert das Handy ihrer Eltern, ist das normal?

Anmelden und Abstimmen
1

Hallo delphingirl,
dein Beitrag ist für mich etwas schwer zu lesen, falls ich dich also mißverstanden habe entschuldige bitte.
Nein, es ist nicht in Ordnung, das eine 12-jährige über die ganze Familie bestimmt. Wie kommt es denn zu so einer Situation? Sind die Eltern hier gut vernetzt, irgendwie auch angekommen und der Sprache halbwegs mächtig? Oder klärt die Tochter als in DE aufgewachsen mittlerweile alle Formalitäten?
Ich sags mal so hart: Wenn die Eltern selbst nicht aus dem Pott kommen und der Tochter die Verantwortung überlassen müssen sie sich nicht wundern, das sie von ihr wie Unmündige behandelt werden. Wer die Verantwortung tragen muß, darf entscheiden. Keine Frage, dass eine 12-Jährige damit im Grunde völlig überfordert ist. Das Mädel tut tmir leid. Schaut bitte, dass ihr Erwachsenen Verantwortung übernehmt. Nicht mit Forderungen oder mimimi, sondern mit Taten. Ich wünsch euch alles Gute!

2

Kann es sein, dass das Mädchen extreme Angst davor hat, dass sich die Eltern trennen und die ganze Familie auseinanderbricht???
Sie will vermutlich alles zusammenhalten .... #zitter

3

Hi,
bei deiner Umfrage kann ich nicht mitmachen, zu unspezifisch. Aber ganz ehrlich, kannst du das Mädel nicht verstehen? Die Ehe ihrer Eltern läuft nicht, sie hat kein stabiles Zuhause und die Gefahr, dass da Anne oder Baba nebenraushüpfen ist so gering ja nicht - dass sie sich da wie ein Kontrollfreak aufführt, kann ich bei so einem jungen Menschen nachvollziehen. Im Handy schnüffeln ist nie okay, aber eine Ehe mit viel Streit und Unglücklichsein sollte man seinem Kind halt auch nicht allzulange zumuten.🤷‍♀️

vlg tina

4

Wie soll meine Tochter meine Beiträge auf dem Handy kontrollieren? Sie hat weder meine PIN noch meinen Fingerabdruck.

5

Das könnte mit dem kulturellem Hintergrund der Eltern und der Erziehung des Mädchens zusammen hängen.
Offensichtlich sind in dieser Familie Kontrollmechanismen eingeübt und man macht und tut Dinge, um den Erhalt der Familie zusichern.


Der einzelne genießt wenig Stellenwert und das Kind fühlt sich in der Lage, beide Eltern zu kontrollieren und manipulieren und ihnen ihre Rollen vor zu denken oder sie eben auch zu verpetzen, das eine Elternteil beim anderen Elternteil anzuschwärzen, Partei ergreifen zu müssen und daran Schuld zu sein, wenn Streit eskaliert ... man sollte jedenfalls denken, ein Kind jenen Alters scheut den Konflikt.



Aber so grundsätzlich verleiht dem Kind Macht.... Macht, die es eigentlich überfordern sollte... es sollte sich nicht so aufspielen wollen und eigentlich ängstlich sein, sich solchen Problemen stellen zu müssen ... normalerweise...


Evtl. wurde es aber in der früheren Kindheit von beiden auch dazu angehalten und tut das nun eben schon gewohnheitsmäßig.


Fakt ist, beide Eltern könnten die Ehe beenden, so sie das möchten.
Beide Eltern müssen ihr Kind nicht um Erlaubnis bitten, zu chatten bzw dürfen sich anderen Erwachsene jeden Geschlechts nach eigenem Ermessen
zuwenden

Rechenschaft sind sich, wenn überhaupt die beiden Eltern gegenseitig schuldig und so deren Beziehung nicht mehr funktioniert sollten sie die Verantwortung übernehmen und als Erwachsene auch gegen den Willen des Kindes handeln.

Es ist falsch, dem Kind im Glauben zu lassen, es könne die Verantwortung für andere übernehmen ...
Man sollte das Mädchen erden und ihr sagen, wenn sie übergriffig argumentiert und sich in die Angelegenheiten ihrer Eltern und Dinge einmischt, die sie als Tochter aber eigentlich nicht wirklich viel angehen ...

Den Eltern steht ihre Privatsphäre zu .... und sie müssen sich von keinem Kind vorschreiben lassen, mit wem sie Kontakt halten oder dies auch nur begründen müssen ...
Handy und Chat kontrolliert man bei Kindern... zu deren Schutz.. hier sind die rollen vertauscht und keiner der Erwachsenen findet das aber gut!

Mag aber sein, sie haben es früher witzig gefunden oder das Kind ausgenutzt, ihnen über den anderen alles zu erzählen ...


Einfach so und von selbst tun andere Kinder das jedenfalls nicht .. schon deshalb nicht, weil sie gar nicht gut können... Smartphones sind ja personalisiert!