Gibt es hier noch andere Taucher???

    • (1) 04.09.07 - 14:24

      Hallöchen,

      wie haltet ihr das mit dem tauchen, und schwanger werden???

      Ich gehe zur zeit nur von meiner Mens bis zum ES tauchen.

      LG Nicol

      • (2) 04.09.07 - 14:35

        Hy,

        sorry, aber so bekloppt mache ich mich da bestimmt nicht!!! #augen

        Solange ich keinen positiven Test in den Händen halte, lebe ich wie gewohnt weiter. Dazu gehört, dann auch das ein andere andere Gläschen Wein/Sekt und auch das Tauchen/Reiten/etc.

        Hoffe, Du wirst da auch noch ruhiger....

        LG #liebdrueck Amanno, 16. ÜZ#augen

        • (3) 04.09.07 - 15:17

          HAllöchen, es geht mir nicht um joggen oder so!!! Aber tauchen raten ALLE Ärzte komplett von ab!!!

          Ich bin auch nicht die jenige die nix mehr trinkt nur weil icgh evt #schwanger sein könnte!!!!

          Liebe grüße nicol#sonne

      Hallihallo,

      ich finde es richtig, daß Du in der Zeit, in der Du #schwanger sein könntest, nicht tauchst! Ich mache es dann auch nicht; da die medizinischen Risiken bestehen.

      Allerdings gehe ich weiterhin joggen und reiten, da gibt es auch von medizinischer Seite her keine Einwände.

      Liebe Grüße :-)

    • Kann dich verstehen, dass du dir Gedanken darüber machst. Warst du seit Kiwu schon mal bei FA? Hast du ihn da nicht nach gefragt? Würde ich bei Gelegenheit mal nachholen, sicher ist sicher ;-)

      Ich bin zwangsweise etwas vorsichtiger, mein Schatz "verbietet" mir Alkohol ab ES und ich darf erst was trinken, wenn ich ihn ab NMT einen negativen SS-Test vorlege, ist vielleicht etwas übertrieben, aber ich finds irgendwie auch süß von ihm. Nervent tuts nur, dass ich dann vom Freundeskreis immer wieder komische Blicke und blöde Sprüche krieg, von wegen "jaja, bist schwanger wa?!" #augen

      • Hallöchen,

        ich war das letzte mal im Januar beim FA. Muß jetzt eh diesen Monat zur normalen regeluntersuchung. Werde ihn dann ansprechen.

        Ich find es auch süß wenn dein Schatzi so reagiert. Ja vielleicht etwas übertrieben. Aber: Vorsicht ist besser als nachsicht!!!

        LG Nicol#sonne

        • du warst im Januar zuletzt da? meine FÄ meinte im Juli zu mir, wenn ich in 3-4 Monaten nicht schwanger bin soll ich noch mal vorbeikommen. Ja, frag deinen FA mal, dann bist du auf der sicheren Seite. Denn es heißt ja schließlich wenn etwas nicht planmäßig verläuft regelt der Körper das selbst und das Ei geht ab, das muss man ja nicht unbedingt herausfordern. Jeder wie er/sie es mag, ich verbiete mir nun nicht alles, aber wenn man es sich so sehr wünscht ist es wohl normal dass man kein Risiko eingehen will.

          So ist das auch bei meinem Schatz, er wünscht sich so sehr ein Baby, schmachtet schon immer anderen Babys sehnsüchtig hinterher, voll süß! Gemein find ich nur, dass er nicht mit mir auf Alkohol verzichtet #schmoll

    (8) 04.09.07 - 16:56

    Hallo Nicol!

    ich bin selbst leidenschaftliche Taucherin und musste mich auch mit der Frage beschäftigen. Ich habe es so gehandhabt wie du, nämlich die 1. ZH bin ich noch getaucht. Ab dem Zeitpunkt einer möglichen Einnistung dann nich mehr. Diese Entscheidung habe ich getroffen, weil ich gedacht habe, dass die befruchtete Eizelle eh noch nicht an meinem Blutkreislauf angeschlossen wäre und daher kein Risiko besteht.

    Das habe ich zwei Mal gemacht, in der Oster- und den Sommerferien. Im Herbst mache ich dieses Jahr keinen Tauchurlaub, weil wir umziehen und mein Freund einen neuen Job hat und daher keinen Urlaub. Ich tauche nicht daheim, das Wasser ist mir zu kalt #schein

    Ich wünsche viel Erfolg beim #schwanger-Werden und in Zukunft viele viele schöne TG :-)

    LG
    Isabelle

Top Diskussionen anzeigen