Unterleibsziehen- eher PMS oder Schwangerschaft ?

    • (1) 14.12.07 - 17:57

      Hi Ihr Lieben!

      Bin ca. 4- 6 Tage vor NMT- habe seit heute leichtes Unterleibsziehen- das ist doch wohl leider eher ein Zeichen für PMS oder ? :-(

      Oder gibts evtl. doch noch Hoffnung- habe leider kein ZB- weiss zwar so ungefähr wann mein ES war (ca. 4.- 6.12.)- und habe immer einen einigermaßen regelmäßigen Zyklus (meist 27 Tage). Habe leider keine Tempi gemessen- was meint ihr - kann ich noch hoffen ?

      Ganz liebe Grüße und vielen Dank im Voraus für Eure Meinungen#liebdrueck


      • #blumeHi,

        ja klar kannst Du hoffen.

        Es gibt viele die Schwanger sind und vorher von PMS Anzeichen geredet haben...

        sprich UL Ziehen, Übelkeit, viel Pipi-Gang, Schwindel, Kreislauf etc.

        Ist ja das fiese an PMS...weisst nie was los ist..#augen

        Ich drück Dir feste die Daumen
        #klee #klee #klee

        Jenny
        #herzlich

        Huhu,

        dein Unterleibsziehen kann beides bedeuten. Ich hatte so ein leichtes ziehen bei meiner 1. SS. Das sind in dem Fall die Mutterbänder, die sich dehnen und das hat man meist über die gesamte SS hin und wieder.
        Also da heißt es nur abwarten, entweder es ist bei dir wirklich PMS oder eben die Mutterbänder.

        Ich drück dir die Daumen, das es geklappt hat #pro !

        LG,
        Claudia

        Hey, mein es war zum gleichen zeitpunkt :-D
        wollte ich nur mal so anmerken ;-)
        Nun, das könnte auf beides ein anzeichen sein. Ich hab auch unterleibsziehen,empfindliche brüste,schwindelgefühl,übelkeit etc.
        Dumm nur, dass PMS die selben anzeichen wie eine SS hat.
        Da müssen wir uns wohl gedulden und ordentlich #pro drücken.
        hab auch am 18.12 NMT, könnte mit deinem hinkommen.
        Ich wünsche dir gaaaanz viel glück und kopf hoch #klee

Top Diskussionen anzeigen