Warten nach der Insemination, wer hat Erfahrung?

    • (1) 19.08.08 - 13:18

      Hallo,
      ich (31) hatte am Freitag, den 08.08.2008 eine Insemination und muss am 25.08. einen Schwangerschaftstest machen. Dass ich natürlich auf heißen Kohlen sitze, ist ja klar. Ich habe aber nun seit etwa 2 Tagen leichte Schmerzen im Unterleib, so als würde ich meine Tage bekommen. Jetzt meine Frage: Falls die Insemination nicht geklappt hat, wie lange dauert es bis die Regel eintritt? 14 Tage, oder doch kürzer? Ich nehme übrigens noch Utrogest ein, falls das eine Wirkung auf den Eintritt der Regel hat. Bin für Antworten dankbar und höre auch immer wieder gerne positive Erfahrungen nach einer Insemination. #kratz

      • Hallo...

        Ich kann dir leider nur von einer ICSI berichten. Dort hat es jeweils 5-8 Tage gedauert, bis die Mens kam. Aber ich glaub das ist auch überall unterschiedlich.

        Drück dir die Daumen!

        Gruß Jenny

        • Danke Jenny, vielleicht hab ich ja Glück?! Soll ja schon vorgekommen sein, dass es beim ersten Mal funktioniert.
          Hat bei dir die ICSI denn beim ersten Mal geklappt?
          Bianca

          • Die ICSI war bei meiner besten Freundin, aber ich war so nah dabei das ich es fast selbst miterlebt habe (quasi).

            Und es hat erst im 3. Anlauf geklappt, aber da haben die beiden schon 2 Monate Pause machen müssen, weil genetische Untersuchungen gemacht wurden.
            Drück dir ganz fest die Däumchen!

            Gruß Jenny

      (5) 19.08.08 - 13:26

      es sollte schon so 14 tage dauern! die insemination haben sie am tag des eisprunges gemacht also 14 tage dazu, aber ob die medikamente daran was verändern weiß ich leider nicht auch nicht, wie lang dein zyklus sonst so ist. Die schwangerschaftswahrscheinlichkeit liegt so bei 15 - 20 Potzent.
      Lg und ich halte dir die Daumen

      • (6) 19.08.08 - 13:28

        Ich meinte ja auch nicht 5-8 Tage danach, sondern nach dem negativen Testergebnis. Heißt ja nicht das direkt die Mens eintrudelt!

        • Mein Zyklus dauert so etwa 30 Tage, also sind 14 Tage realistisch. Ist halt echt bescheuert, wenn man jetzt in der Wartezeit nur noch auf seinen Bauch "hört" und bei jedem Ziehen die Krise kriegt. Wenn man doch nur den Kopf abschalten könnte.... :-)

          • Ja Kopf ausschalten ist garnicht so einfach.
            Ging bei meiner Freundin auch nicht, und sie hat auch noch bei einem FA gearbeitet, das war noch mehr Druck wie sowieso schon.

Top Diskussionen anzeigen