Ist der Clear Blue Plus Frühtest echt sicher?

    • (1) 08.03.13 - 12:13

      Hallo Zusammen!

      Bin neu hier und finde diese Seite wirklich sehr gut. Hoffe bin im richtigen Forum Bereich mit meiner Frage.

      Ich hatte am 09. Januar meine Mikropille Aida abgesetzt, weil ein Kinderwunsch besteht.

      Danach kam die Regel auch pünktlich wieder zum 09.02. Februar nach 32 Tagen.

      Da hatte es leider noch nicht geklappt. Ist ja auch noch etwas früh.

      Jetzt bin ich im zweiten ÜZ und weiß nicht genau wann mein Eisprung war. Laut 32 Tagen Mittwoch den 27. Hatte aber am Freitag Abend ein stechenden im Unterleib wo ich unterwegs war...denke das könnte der ES dann 2 Tage später gewesen sein.

      Habe wegen meiner Hausärztin den Clear Blue Plus Test am frühen Nachmittag gemacht und der war sofort nach 1 Min. schwach positiv. Weiß nicht ob das dann auch so stimmen könnte bei ES+7. Sie wollte es, weil dir mir sonst kein Medikament geben kann wegen ner Halsentzündung.

      Habe gestern beim Frauenarzt nen Bluttest abgegeben und den Rest weiß ich erst Montag.Nun habe ich aber Angst, dass der Bluttest zu früh war und der CB Test evtl richtig oder falsch ist. Habe letzten Monat den selben Test genommen und der war auch wirklich komplett negativ ohne ein Plus.

      Was meint Ihr?

      LG

            • (5) 08.03.13 - 12:26

              Aber kann der echt so früh bei ES+6 was anzeigen? Der Urintest beim Frauenarzt 4 Std später war negativ und nen Bluttest wäre eigentlich laut ES-Kalender erst am 12.03. möglich. Deswegen bin ich ja noch skeptisch.

              • (6) 08.03.13 - 12:28

                Also ich bin mit recht sicher, aber was hälst du davon, wenn du dir noch einen Frühtest holst und gleich machst?? Dann weißt du es!!!

                Der ES kann sich verschoben haben, das weißt du ja nicht..,

Top Diskussionen anzeigen