Ich bitte um RatđŸ€”

Hallo ihr lieben,
Mein Freund und ich versuchen seit der Fehlgeburt (11 Woche) wieder schwanger zu werden leider ohne Erfolg ( ich weiß manchmal dauert es etwas lĂ€nger). Ich sollte am 21.11 meine mens bekommen jedoch bekam ich nur eine sehr leichte Blutung die quasi direkt wieder weg war. Erst habe ich gedacht das es Einnistungsblutungen gewesen sein können nur bin ich nicht so sicher ob das dafĂŒr nicht zu spĂ€t ist. Auch habe ich bis auf RĂŒckenschmerzen keine Symptome die dafĂŒr sprechen könnten, wobei ja nicht jede was spĂŒrt bzw. Symptome hat. Hatte ich an sich in der ersten Schwangerschaft auch nicht. Heute bin ich 7 Tage drĂŒber und habe bereits zwei Tests gemacht beide waren negativ. Falls es doch ne Einnistungsblutung gewesen ist wann könnte man denn ĂŒberhaupt spĂ€testens positiv testen? War es vllt zu frĂŒh oder kann ich den Zyklus vergessen?
Habe sonst auch keine Anzeichen das die Mens im Anmarsch sind. Bin die letzten Tage sehr verzweifelt und depri da ich nicht weiß was Sache ist und wie ich damit umgehen soll. Ein Termin bei meiner Ärztin habe ich leider erst am 29.01 bekommen, vorher ist nichts mehr frei. Ich versuche mich damit nicht verrĂŒckt zu machen aber dieser Zyklus ist ganz anders als die anderen davor. Sorry fĂŒr den Roman aber ich habe niemanden mit dem ich darĂŒber sprechen kann denn von allen bekomme ich die selbe Antwort. Ich wĂ€re ja noch jung und es wird schon klappen kann es nicht mehr hören. Klar bin ich noch jung (26) aber ich bekomme es genau von den zu hören bei den Es gleich im ersten ÜZ geklappt hat. Und ich bezweifle, dass die mich wirklich verstehen. Meinem Freund will ich damit nicht zulasst fallen. Er Ahnt wie es mir damit geht, da ich öfter vorallem wenn der Drache landet den ganzen Tag im Bett verbringe nichts esse und nur Weine. An allen anderen Tagen bin ich durch meinen studium und Arbeit sehr gut abgelenkt...
WĂ€re wirklich froh wenigstens einen Rat zu bekommen ob ich nun fĂŒr diesen Zyklus Abschied nehmen kann oder doch noch hoffen kann.

1

Fehlgeburt war im Januar hatte ich vergessen zu erwÀhnen

2

Hey du...das tut mir leid mit der Fehlgeburt. NatĂŒrlich kann es eben einfach dauern bis es wieder klappt, deswegen sind ja die meisten von uns hier im Forum. Aber der Zyklus hört sich wirklich komisch an. Hast du denn sonst irgendwas genommen um Hormone zu stimulieren? Vielleicht kannst du dich ja bei deiner FA auf die Ersatzliste setzen lassen falls jemand absagt?! WĂ€re ja schon besser das abzuklĂ€ren.
Ist schwer, aber versuch dir ein neues ‚Ziel‘ zu setzen worauf du dich fokussieren kannst, Strickprojekt, Laufen, Fit werden, neue Sprache was such immer du schon immer machen wolltest...versuchs mal, dann setzt dir der Drache vielleicht nicht mehr so zu.

3

Bis auf FolsÀure nehme ich nichts ein. Hab gehofft das es so klappt.
Also bist du auch der Meinung das ich diesen Zyklus auch vergessen kann?
Ich bin mit dem Stoff in der Uni und dem Arbeiten nebenbei ziemlich ausgelastet und bin eist froh wenn ich mal frĂŒh ins Bett komme. 😅 FĂŒr andere Dinge ist meist leider keine Zeit bzw zu wenig Zeit.