Übelkeit am Morgen!!!

    • (1) 22.01.19 - 08:24

      Guten Morgen liebe Leute,

      Ich habe mal eine Frage,wann kam das im Laufe der Schwangerschaft,also wie vielte Woche das Euch schlecht wurde und ihr Euch übergeben mußtet? ich hab gelesen,das tritt meistens erst nach der 5.Schwangerschaftswoche auf! Wie sind da Eure Erfahrungen. wäre glücklich über jede Menge Antworten!!!
      schönen Tag allen!!!:-) :-) :-)

      • Seit dem positiven Test vor NMT.
        Und morgendliche Übelkeit heißt bei mir Erbrechen von morgends bis abends...

        (3) 22.01.19 - 09:18

        Guten Morgen, also ich hatte überhaupt keine Übelkeit, keine Sekunde lang. Meine FÄ sagte, dass so gut wie jede dritte Frau keine typischen Schwangerschaftsanzeichen wie Übelkeit, Erbrechen oder Kreislaufprobleme bekommt. Und das ist absolut in Ordnung und hat nichts zu bedeuten. Bin gerade in der 12. SSW und außer ein bisschen Brustspannen fühle ich mich genau so wie vor der SS.

        (4) 22.01.19 - 09:27

        6/7 Woche bis 16.SSW
        Morgens Ekel vor allem. Tagsüber unterschwellige Übelkeit, die ganze Zeit und "aus der Puste", an der Straßenecke musste ich mich erstmal wo festhalten.
        Erbrochen immer abends. Aber nur 2 o. 3 Mal.

Top Diskussionen anzeigen