Mann Krank trotzdem ES auslösen.

    • (1) 29.01.19 - 07:54

      Hallo Ihr Lieben,

      Und zwar geht es darum das ich Heute endlich meinen ES auslösen darf an Zyklus Tag 52 , aber mein Mann seit ner Woche krank im Bett liegt. Kann da Irgendwas Passieren und können wir ohne bedenken es probieren?
      Freu mich über euro Antworten. :)

      • (2) 29.01.19 - 07:56

        Wenn er krank trotzdem Lust hat und du kein Problem damit sich anzustecken, sehe ich keinen Grund der dagegen spricht

        (3) 29.01.19 - 10:10

        Also wenn dein Mann fit genug für Sex ist und auch den 'Abschluss' schafft, spricht nix dagegen. Ich würde es halt nicht ewig in die Länge ziehen, sonst kann er vielleicht nicht mehr. Was hat er denn wenn er schon seit einer Woche flach liegt? Welchen Spielraum hat man denn um den Eisprung auszulösen?
        LG,
        Anjobi mit J und A an der Hand und 💙Babyboy 24. SSW inside

        • (4) 29.01.19 - 12:23

          Hallo danke erstmal für deine Antwort also der hat ein viralen Infekt (Schnupfen, Husten gelegentlich erhöhte Temperatur )soll nur liegen und sich erholen hat keine Medikamente bekommen.

        • (5) 29.01.19 - 13:06

          Also ich musste den heute morgen auslösen hab ich jetzt auch gemacht... ES soll zwischen 12-36 stattfinden.
          Ich darf so selten auslösen weil sehr selten ein Follikel bei mir so reif ist das er springen kann. Deshalb wollen wir unser Glück trotzdem probieren auch wenn es hoffnungslos aussieht 😔

          • (6) 29.01.19 - 13:18

            Nein, das kann trotzdem klappen! Nicht unterkriegen lassen.
            Dann soll er liegen bleiben und du übernimmst den aktiven Part 😉. Die Stellung spielt da ja bekanntlich keine Rolle. Männer sind, was ihre Lust angeht, ja meistens etwas robuster.
            Lass ihn einfach 'kommen' wenn er kann, auch wenn du nicht auf deine Kosten kommst, wenn ich das so direkt sagen darf, ohne dass hier gleich die Liebespolizei mit Steinen wirft. Das ist echt doof, wenn du nur selten einen Sprungreifen Follikel hast.
            Meiner war auch abgeschlagen und kränklich, und hatte dsmals den Zyklus schon innerlich abgehackt. Es hat dann aber doch geklappt und bin jetzt in der 24. Woche.
            Viel Glück!

            • (7) 29.01.19 - 14:19

              ohh das freut mich echt für dich und gibt mir Hoffnung, Herzlichen Glückwunsch aufjedenfall.
              Ich werde es so versuchen, ja klar ich spiele da dieses mal keine rolle ;)

Top Diskussionen anzeigen