Wann wieder ES nach FG..?!

    • (1) 08.02.19 - 23:16

      Hallo Mädels,
      Ich habe meinen Krümel leider in der 12.SSW am 22.01.19 verloren aufgrund dessen, dass das Herz aufgehört hat zu schlagen. Darauf folgte dann eine Ausschabung...
      Nun wollen wir aber dennoch weiter "üben" und ich Frage mich natürlich, wann man wieder einen ES nach einer solchen "Geschichte" bekommt.
      Ich weiß, beim jeder Frau ist es unterschiedlich.. aber ich wäre für eure Erfahrungen oder Informationen sehr dankbar.

      Liebe Grüße
      Nadine mit 2 🌟im 💖

      • Hallo meine Liebe
        Erst mal tut mir leid dass du sowas muterleben musstest😪

        Ich hatte am 1.1.19 ebenfalls eine FG, jedoch eine natürliche.
        Rechnete also den Tag wo die Blutung begann als ZT 1.

        An ZT 21 hatte ich dann meinen ES und es hat direkt wieder geklappt.
        Bin nun in der 6ten Woche und hoffen dass es diesmal mit unserem dritten Wunder klappt 🍀


        Ich wünsch dir alles Gute & auf eine baldige Schwangerschaft mit Happy End 🤰🏻❤️

        pusteeblume mit Ben und Mia an der Hand und einem kleinen ⭐️💕

        Tut mir leid hatte auch ne fg;( hast du schon kinder? War das deine 1 fg

      Hallo Nadine..
      Es tut mir so leid..fühl dich gedrückt😔
      Ich habe unser Baby auch am 22.01. in der 13.Ssw still geboren und anschließend eine Kürettage gehabt,weil die Plazenta nicht vollständig von alleine abgegangen ist ..
      Meine Ovus von heute sehen schon gut aus..denke sie werden morgen oder spätestens übermorgen positiv sein..wir wollen auch gleich weiter üben..vielleicht schickt uns der Liebe Gott und unser Sternenkind eine Folgewunder..🍀
      Ich Messe noch Tempi um zu schauen, ob das Ei dann auch wirklich gesprungen ist..
      Ich drück dir dir Daumen das bald ein ES stattfindet und ihr bald ein gesundes Baby im Arm halten dürft..
      LG ckli mit einem Sohn 8J an der Hand und 🌟13.Ssw tief im Herzen
      Ich drück

      Ich kann dir bei deiner Frage nicht direkt helfen weil es tatsächlich immer unterschiedlich ist, dennoch möchte ich dir Mut machen.
      Habe am 14.11.2018 in der fast 9 Woche einen abgang gehabt(ohne ausschabung) und habe am 14.12.2018 wieder positiv getestet, komme in 3 Tagen in die 14ssw und bist jetzt sieht alles toll aus.
      Also nicht aufgeben, und ich wünsche dir das beste.
      Das es schnell wieder klappt und ihr am Ende auch ein gesundes Baby in den Armen halten düft♥️

    Hallo,

    Nach einer AS sollte man einen Monat lang überhaupt keinen GV haben! Die Gebärmutter ist von innen verwundet und der Muttermund evtl noch nicht wieder ganz verschlossen. Es besteht die Gefahr einer Infektion!! Das ist wirklich gefährlich und würde uns oft gesagt! Außerdem baut sich im ersten Zyklus nach AS die Schleimhaut meistens nicht richtig gut auf und es besteht erneute Fehlgeburt Gefahr!
    Am besten wartest du jetzt erstmal eine Periode ab. Ich denke danach hat sich der Zyklus wieder einigermaßen eingependelt 👍🏻

    Viel Erfolg 🍀

    Hallo Nadine,

    Mein herzliches Beileid zu deiner FG. Ich hatte im November 2017 eine MA mit AS in der 8. Ssw und habe den ersten Tag nach der AS als ZT 1 gezählt. An ZT 19 hatte ich wieder einen ES, den wir aber auf Anraten der Ärzte nicht genutzt haben. Die GMSH soll sich erst wieder regenerieren und einmal abbluten. Den nächsten ÜZ haben wir auch pausiert, da mein Mann (damals Freund) das brauchte. Danach hat es noch 6 ÜZ gebraucht bis ich wieder schwanger wurde (bin jetzt in der 33. Ssw, 37 Jahre alt). Ich wünsche dir alles Gute! 🍀

    LG, babyelf mit 🌟 und babygirl inside (32+1)

    Hallo Nadine,
    ich hatte meine Ausschabung auch am 22.1 :(
    Vor meiner ungeplanten, dann aber doch sehr geliebten Schwangerschaft habe ich lediglich einen Zykluskalender als App geführt. Meinen Eisprung habe ich meines Wissens nach nie bewusst wahrgenommen.
    Auf Grund von Schmerzen war ich nun das 2. Mal bei meiner FÄ. Sie meinte, dass sie im Ultraschall einen Eisprung sehen kann und das die Schleimhaut sich gut aufbaut. Das war 15 Tage nach Ausschabung.
    Ich kenne mich leider gar nicht aus mit Temperatur und sichtbarem Eisprung etc.
    Vielleicht hilft dir mein Geschriebenste weiter.

    Lg Mia

Top Diskussionen anzeigen