Trotz negativer Ovus ES? Oder Erkältung?

    • (1) 09.02.19 - 10:46

      Hallo ihr Lieben!
      Meine Situation ist Folgende:

      Ich hatte kurz vor Weihnachten einen frühen Abgang. Vorher waren meine Zyklen unregelmäßig, mein ES eher spät, die 25er Ovus waren aber eindeutig positiv.
      Im Folgezyklus hatte ich vermutlich keinen ES, die Kurve war sehr unruhig und nicht Auswertbarkeit.

      In diesem Zyklus wurden die Ovus einfach nichtpositiv. Meine Temperatur ist aber an ZT 24 eindeutig gestiegen und bleibt seitdem oben. Ich bin allerdings auch ungefähr seitdem ziemlich Erkältet. Kann es sein, dass dich dadurch die Temperatur etwas erhöht?
      Kann ich trotz der negativen Ovus einen ES gehabt haben?

      Ich bin gespannt auf Erfahrungen 🙂

      • (2) 09.02.19 - 10:48

        Hier die Ovus

        (3) 09.02.19 - 11:42

        Ich war auch erkältet... Direkt nach der mens haben alle apps wegen der Erhöhung der Temperatur einen ES angezeigt obwohl LH bislang negativ ist..... Ich denke dass es noch kein ES war...... aber das siehst du dann wenn die Tempi wieder sinkt nach der Erkältung.... so wars bei mir.... auf ES warte ich noch immer... aber verlassen konnte ich mich immer auf die 25er ovus.

        (4) 09.02.19 - 11:58

        Hey,

        2 Monate nach Geburt meines Sohnes bekam ich das erste Mal meine Mens und machte ab da täglich 10er Ovus - es war höchstens ein Hauch eines Strichs erkennbar, an Tag 25 oder so hatte ich plötzlich ein massives Kurzes Stechen im linken Eierstock und dachte nur so „scheisse, 1 Tag vorher hatten wir GV.“
        Und nun? Jetzt bin ich in der 5. Woche schwanger. LOL.

        Du siehst, nichts ist unmöglich.

        Lunamietze mit Leo, 4 Monate, an der Hand und Schnuppi inside 4+6

        • (5) 09.02.19 - 21:15

          ❤️-lichen Glückwunsch dir!!
          Ich gehe zwar eher von der Erkältung aus aber ein kleines bisschen Hoffnung schadet ja auch nichts ☺️

Top Diskussionen anzeigen