Lange aber regelmässige Zyklen. Hormoncheck Gut. Was denkt ihr über Mönchpf?

    • (1) 09.02.19 - 22:31

      Hallo ihr lieben

      Bin ganz durcheinander weil ich so viel Psitives wie Negatives zu Mönchs lese. : /
      Ich habe sehr lange aber regelmässige Zyklen von 43 Tagen. Hatte letzte Woche den Hormoncheck alles Gut. Gebärmutter, Eierstöcke ect. auch alles gut. Hatte meine FA auf mönchs angesprochen und sie meinte das brauche ich nicht, und kann nebenwirkungen machen.
      Nun meine Frage was haltet ihr von Mönchs? Soll ich es trotzdem versuchen? Ich habe etwas Angst das die Zyklen dadurch noch länger werden.
      Aber ich würde zu gerne von 43 Tagen in einen Normalbereich kommen. ????
      Was meint Ihr ??

      Danke Gruss

      • (2) 10.02.19 - 09:20

        Ich nehme es seit über einem Jahr. Ich kann es nur empfehlen. Es baut die gebärmutterschleimhaut auf. Mein Zyklus hat sich zwischen 28-29 Tagen eingependelt. Meine Periode ist nicht mehr so unangenehm. Ich blute kaum noch und nur noch drei Tage.und seitdem hab ich keine Zysten mehr . Nebenwirkungen habe ich keine.

        • (3) 10.02.19 - 10:54

          Danke für deine Erfahrung : )

          Hört sich gut an. Ich habe es mir schon bestellt und auch zuhause warte auf meine Mens und bin in dieser Zeit ab überlegen es zu nehmen oder nicht. Google macht mich nämlich Kirre bei so viel verschiedenen Meinungen. Ich weiss das sich mein Gebärmutzerschleim gut aufbaut aber habe trotzdem immer eine kurze Zwischenblutung was meine FA nicht als schlimm empfindet.
          Wie lange war dein Zyklus den vorher?
          Wie viele Tage konntest du mit Mönchs Gut machen?
          Und wie viel mal nimmst du es. Habe Kapseln und auf der Packung steht 2 pro Tag. Ist das jedoch nicht zu viel?

          Gruss 🌷🌷

          • (4) 10.02.19 - 11:07

            Mein Zyklus hat sich dadurch von 34 Zyklustagen auf 28-29 zyklustage komplett normalisiert. Eisprünge hab ich zwischen ZT13-16 . Ich nehme Agnus Sanol von AL Pharma 1Tbl am Tag. Sind glaub 4mg . Ich kann wirklich nichts negatives sagen darüber. Man sollte es nur nicht mehr nehmen sobald man schwanger ist

Top Diskussionen anzeigen