leichte Schmierblutung und kein Herzschlag zu sehen

    • (1) 17.02.19 - 16:17

      Hallöchen ich bin ganz neu hier und bin total verzweifelt! Hab schon seid einigen Tagen leichte Schmierblutung gestern früh hatte ich dann etwas mehr Schmierblutung als sonst auf der Slipeinlage und war richtig erschrocken darüber bin dann auch gleich ins KKH um alles abklären zu lassen. Der Arzt war sehr unsicher der mich behandelte und kannte sich nicht wirklich mit dem Ultraschall aus er sagte dann kein Herzschlag das ging alles ziemlich fix und ich bekam die Diagnose und durfte wieder gehen. Bin total fix und fertig hab Morgen sowieso noch meinen Termin beim Frauenarzt und hoffe so sehr das es doch noch Hoffnung für das ungeborene gibt und mein Frauenarzt den Herzschlag findet. Hat jemand schonmal Erfahrung damit gemacht das alles gut ausging ?

      • Fühl dich gedrückt ❤

        Wie weit bist du denn überhaupt?

        LG Luthien mit ⭐

        Genau das wollte ich auch gerade fragen. Wenn du noch nicht so weit bist, wäre es ja ganz normal dass man noch keinen Herzschlag sieht. Drücke dir die Daumen 🍀

        • Das hatte ich ganz vergessen zu erwähnen ich bin in der 9 SSW + 5 Tage. Ich war bereits am 14.2 bei meinem Frauenarzt und da hatte ich den Herzschlag gesehen der Arzt hatte ihn mir such gezeigt und nun sowas, ich kann das nicht glauben. Und so geht es mit richtig gut keine Beschwerden. Halt hin und wieder mal ganz wenig bräunlicher Schleim aber das hatte ich auch schon in der 5 Woche ein paar Tage.

              • Das tut mir leid für Dich hattest Du den irgendwelche Schmerzen ? Und waren deine SSW Anzeichen wie Brustempfindlichkeit noch da ? Ich habe die Schmierblutung immer ganz leicht am Morgen über Tag ist so gut wie kaum was.

            Ich werde Morgen zu meinem Frauenarzt fahren und den Vertraue ich zu 100 % er ist wirklich total lieb und dann werde ich sehen was dabei rauskommt, ich hoffe ja immer noch auf,s Herzschlagen vom Würmchen 😩

            • Vielleicht sind die Blutungen auch nur von der letzten Untersuchung bei deinem FA und der gestrige Arzt in der Klinik war einfach nur total unfähig wie du erzählt hast... ich drücke dir ganz doll die Daumen das morgen slles gut verläuft ✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻

    Bei mir viel die Fg auch so an.
    Aber was ist das denn fürnein Arzt. Dann muss doch ein anderer kommen und eine richtige Aussage machen und einen nicht so mit offenen Fragen nachhause lassen. Also ich würde auch nochmal ins kkh fahren und mich von einem richtigen Arzt untersuchen lassen. Viel Glück dir trotzdem

    • Dankeschön. Es war so das er ein Vertretungsarzt für das Wochenende ist. Aber er sich mit dem Ultraschallgerät nicht auskannte er war wirklich ziemlich unsicher 😟 und ich dadurch natürlich um so noch mehr. Ich habe das kleine Würmchen aber sehen können wenn auch nur schlecht mir kam es auch so vor als ob es größer geworden ist als beim letzten Utraschal vom 14.2. aber wie gesagt ich hatte mich dort auch nicht wirklich gut aufgeklärt gefühlt der Arzt war im Stress und die Schwester die ihm zur Hilfe kam war genauso gestresst 😩. Beide gleich ja keine Herzaktivität das tut uns leid dann müssen Sie es Abtreiben. Das wars dann für mich und Tschüss. Ich bin echt traurig 😔 über so einen Satz. Ich war ja auch ein Notfall und kam unverhofft dazwischen. Hatte es mir ja auch nicht gewünscht am Samstag dort im KKH aufzukreuzen. Wie gesagt Morgen werde ich dann auf jeden Fall Gewissheit haben und ich rechne mit allem und bin darauf gefasst egal wie es auch kommen wird. Ich kann es ja leider nicht mehr ändern 😪

      • Wenn du Fragen hast melde dich gerne und auch wie es ausgegangen ist. Och hoffe das allerbeste für dich. Und drücke dich mal.

        • Hallo ich mal wieder, war ja nun heute zum Frauenarzt Termin, leider mit einer schlechten Nachricht ( hab schon rotz und Wasser geheult ) aber nun hab ich 100% Gewissheit das kleine lebt nicht mehr das Herzchen hat wohl schon letzte Woche aufgehört zu schlagen . AS ist dann am Freitag, habe mich dazu entschlossen kann es nicht noch ewig in mir tragen, möchte endlich einen Abschluss und dann Versuchen wir es erneut nach 2 - 3 Monaten.

          • Das tut mir sehr leid für dich. Ich kenne das. Das 1. Mal hatte ich auch eine ausschabung. Vielleicht möchtest duves untersuchen lassen. Mir hat es etwas geholfen,weil ich so auch wusste was es hatte und was es geworden wäre. Ich drücke dich und denke am dich

            • Ach man das ist echt nett von Dir,ja so wurde mir die letzte Hoffnung auch noch genommen und das tat echt sooo verdammt weh musste mich so zusammenreißen das ich nicht dort schon weinend zerfließe vor Herzschmerz...💔. Das mit dem Untersuchen vom Embryo wurde mir noch gar nicht angeboten werde auf jeden Fall mal nachfragen ob das evtl. möglich wäre. Lg Ann

Top Diskussionen anzeigen