Cb plus positiv, digi negativ, onestep positiv... Versteh die Welt nicht mehr

    • (1) 25.02.19 - 16:05

      Hab heute morgen schon geschrieben, dass ich mit dem cb plus bei es+11 positiv(?) getestet hab, auch die one step haben seit 2 Tagen einen leichten Schatten, werden aber nicht wirklich stärker... Hab daraufhin heute mittag einen cb digi mit wochenbestimmung gemacht (allerdings war ich vorher nur ca. 1,5 Stunden nicht auf der Toilette)... Ergebnis.: NICHT SCHWANGER.. Grundsätzlich wäre der ja der sensibelste dieser Tests, oder? Kann es wirklich sein, dass zwischen Morgenurin und Mittagsurin so ein Unterschied besteht?
      Mein Kopf sagt mir, dass ich diesen Zyklus wieder abschreiben kann, aber hab hier jetzt in einem anderen post gelesen, dass das wohl öfter vorkommt und daraufhin noch einen onestep gemacht... Wieder leichter farbiger Schatten! Kann das sein? Hab den digi danach auch noch auseinander gebaut... Vielleicht kann den ja jemand von euch deuten? Und ja, ich weiß ich teste zuviel und mache mich dabei nur selbst verrückt, aber ich bin mittlerweile einfach verzweifelt

      • Für den digi bist du vielleicht zu früh dran. Mein digi mit WB hat erst bei ES+12 angezeigt. Daher würde ich den Zyklus an deiner Stelle noch nicht abschließen, sondern bis NMT warten und nochmal testen. Gebe deinem Körper die Zeit.

        Viel Glück.

        • Vielen Dank für deine Antwort.. Ich bin momentan nur eben überhaupt nicht in der Lage meinem Körper zu vertrauen... Hatte letzten Sommer eine FG in der 10.woche und jetzt im Herbst zweimal eine biochemische Schwangerschaft (früher Abgang in der 5.woche) und hab jetzt einfach extrem Angst, dass das hcg schon wieder am Sinken ist...

          • Ich kann deine Angst sehr gut nachvollziehen. Habe diese Erfahrung letztes Jahr auch machen müssen. Habe meine Babys in der 5.SSW und in der 9.SSW gehen lassen müssen. Es bringt jedoch nichts den Körper unter Stress zu setzen. Wir müssen es so akzeptieren wie es kommt, ob wir es so wollen oder nicht. Daher versuche dich zu entspannen und es auf uns zukommen zu lassen. Du kannst es nicht beeinflussen. Ich drücke dir die Daumen, dass es nicht der Fall ist und du bald die Gewissheit haben wirst.

            Glaube an dein Wunder und alles wird sich fügen.

            Alles Liebe.

      (5) 25.02.19 - 18:59

      1,5 Std waren dann wahrscheinlich zu wenig lang gewartet! Da fehlt nur ein hauch, und er hätte bestimmt positiv angezeigt. Morgen mit MU ist der bestimmt positiv! ♥️
      LG, Sasou

Top Diskussionen anzeigen