Erfahrung und warscheinlichleit

    • (1) 27.02.19 - 12:11

      Hallo, mir ist bewusst, dass ihr keine Ärzte seid, darum geht es mir auch nicht, sondern nur um Ratschläge oder Erfahrungsberichte!

      Zu meiner Frage und zwar wie wahrscheinlich ist es, dass ich jetzt schwanger bin ?

      Ein paar Infos dazu: ich hatte GV mit meinem Freund und meiner fruchtbaren Zeit habe es aber so gehandhabt, dass er bevor er gekommen ist er ihn raus gezogen hat (ja ich weiß, ist keine Verhütungsmethode für uns, aber nicht schlimm da wir einen Kinderwunsch haben und uns sagen wenn es passiert dann ist das so.) Naja auf jedenfall ist er dann auf meinem Bauch gekommen und muss irgendwie mit seinem Finger dran gekommen sein (wir haben es erst später gemerkt weil er mich noch gefingert hatte danach) weil es auf einmal weg war und es gut möglich sein kann, dass er es mich rein geschmiert hat.

      wie wahrscheinlich ist es daher das ich schwanger werden könnte ?

      Test ist noch nicht möglich da ich erst in 2 Wochen meine Tage bekommen

      Nur ernst gemeinte Ratschläge und Erfahrungsberichte geht nur nicht um ein ärztliches gut achten 😉 Danke

      • Hallo,

        ich würde sagen, die Wahrscheinlichkeit ist nicht so hoch, da ja nicht die große Menge der Spermien in dich gelangt ist und diese auch nur wenige Minuten an der Luft überleben. Und dann müssten diese auch noch den richtigen Weg finden und du müsstest tatsächlich deinen Eisprung haben und es müsste sich dann auch noch erfolgreich einnisten.
        Mal davon abgesehen, dass ihr auch noch beide "gesund" sein müsst (gute Spermien und bei dir auch alles i.O.; kommt häufiger vor, als man denkt, dass es erstmal nicht klappt).

        Es gibt also soooo viele Faktoren und selbst wenn man es wirklich drauf anlegt schwanger zu werden, ist die Erfolgsquote nur bei 20-30% je Zyklus.

        Es ist nicht unmöglich, aber nicht besonders wahrscheinlich.

Top Diskussionen anzeigen