Total verwirrt FA sagt ES, Ovu negativ

    • (1) 27.02.19 - 14:35
      Inaktiv

      Hallo Ihr Lieben,
      ich bin total verwirrt jetzt.bin jetzt bei ZT 24 und meine Tage müssten am Samstag kommen ( in der Regel 27 ZT).
      An ZT 16 habe ich einen leicht positiven Ovu gehabt und wir hatten auch GV. Die basalthemparatur messe ich auch und geht aber wie eine Achterbahn hoch und runter. Also nicht aussagekräftig🙈
      Nun war ich gestern beim FA zur Blutabnahme bzgl.ES Bestimmung. Sie sagt ich bin mitten drin und soll loslegen.labor sagt es ist ES. Meine Ovus sagen aber gestern und heute negativ (10er Davids).
      Mein Körper macht mich fertig.😩
      Was ist denn nun? Was meint ihr??

      • (2) 27.02.19 - 14:54

        Hallo ich würde mehr der FA vertrauen. Schaden wird es ja sowieso nicht 😉☺️.

        (3) 27.02.19 - 14:57

        Bei mir ist es genau das gleiche, war beim Arzt der meinte der Eisprung war schon das Ei ist bei 2mm gesprungen. Aber es war nie ein Test annähernd positiv. Eine Woche später Test knalle positiv mittelschmerz den typischen Zervixschleim. Da hilft nur weiter fleißig sein.

        Dachte auch immer, was der Arzt sagt stimmt, weil er es ja direkt auf dem Monitor sieht... aber weiß auch nicht mehr was war hilft nur warten 🙈

        • (4) 27.02.19 - 15:04

          Das beruhigt mich ja etwas.
          Aber wie lange ist denn dein Zyklus dann wenn eine Woche später der Ovu positiv war?
          Das dürfte bei mir eigentlich nicht passieren weil ich ja eigentlich Samstag die Tage bekommen sollte 😅
          Auf den Monitor hatte sie nicht mal geschaut.. nur anhand der Blutwerte abgeleitet.

Top Diskussionen anzeigen