Schwanger nach Fehlgeburt - nochmal

    • (1) 04.03.19 - 12:47

      Hallo nochmal,
      ich hatte samstag schon mal geschrieben. Ich hab am Samstag positiv getestet, nachdem ich am 31.1. einen natürlichen Abgang in der 6. ssw hatte. Zwischendurch hatte ich keine Periode. Ich war heute beim FA. Er hat jetzt Blut abgenommen. Im Ultraschall war „nur“ eine stark aufgebaute Schleimhaut zu sehen. Nach meinen Berechnungen wäre ich heute 4+4. Ich drehe gleich durch, weil ich Angst hab, dass es wieder passiert. Ich soll jetzt Progesteron und ASS nehmen.
      Nun hab ich eben nochmal einen Test gemacht. Der obere ist von Samstag mit Morgenurin und der untere von heute Mittag. Kann mich irgendjemand beruhigen? Mehr muss man doch auf dem
      Ultraschall noch nicht sehen oder?
      Ich wollte theoretisch noch nicht so früh zum FA. Aber ich bin so doll erkältet und ich wollte mich nicht mit Medis vollpumpen, wenn ich nicht weiß, ob ich nun schwanger bin. mein FA war auch nicht begeistert, dass wir in diesem Zyklus nach Fehlgeburt nicht verhütet haben, weil es wohl
      ein Risiko darstellt. 😕

      • (2) 04.03.19 - 12:51

        Der Test sieht doch super aus. Eine tolle Steigerung.
        Progesteron kann nicht schaden.
        Es wird bestimmt alles gut. Glaub an dein Baby
        Lg

        • (3) 04.03.19 - 12:54

          Ach ja und bei 4+4 sieht man nicht mehr. Das ist vollkommen ok

          • Bei mir hat sie bei 3+4 die sehr gut aufgebaut Schleimhaut und einen kleinen nun ja Kreis gesehen, der in der Schleimhaut war. Sie war aber sehr überrascht..So was sieht sie scheinbar auch nicht immer.
            Ich bekomme nun auch Progestan und Magnesium. Musst dir liegen? Oder ruhen?
            Dein test sieht super aus. Mach dich nicht verrückt. Es wird alles gut werden. Fühl dich gedrückt. 🥰

      hallo,
      erstmal herzlichen Glückwunsch😍
      ich kann total verstehen,wies dir geht.
      ich habs drei mal durch und scheine grad das vierte mal schwanger zu sein und hoffe,dass es diemal bleibt.
      also deinen Arzt verstehe ich nicht...mir hatte bisher immer jede/r fa gesagt,dass man nicht aussetzen muss,wenn es natürlich abgegangen ist.
      aber gut,ich bin ja nu keine fa.
      ich finde,die tests sehen prima aus und bei 4+4 muss man rein gar nichts sehen.und alles,wirklich alles,ist eh von frau zu frau unterschiedlich.
      ich weiss,das es echt schwer ist,aber versuch positiv zu denken.das versuche ich auch...irgendwie....und bete und hoffe,das morgen Nachmittag alles gut ist.

      Sieht doch richtig gut aus!
      Das mit dem Zyklus Pause ist alte Schule,
      Besonders der Zyklus nach FG ist, sofern ein ES stattfindet besonders vielversprechend.
      Und 4+4 ist Riesen Glück, wenn man zufällig schon was sieht..
      Also im Moment sieht alles bestens aus!

      Hey....ich habe beteits 2 FG hinter mir.grundsätzlich bin ich der meinung man sollte 1 zyklus abwarten....ABER unser körper würde es nicht zulassen wenn wir nicht dazu bereit wären....

      Ich persöhnlich hab auch nie verhütet....
      Du darfst dir nicht zu viel sorgen machen(leicht gesagt ich weis)....bei 4+4muss man nix sehen...evtl weist du wie hoch dein hcg ist?....ab einem wert von 1000 sollte man was sehen....theoretisch könntest du das grob rechnen.
      Weist du den grund deiner FG?
      LG

      • Heute wurde Blut abgenommen und morgen kann ich meinen HCG-Wert erfragen. Nein ich weiß den Grund leider nicht. Es wurde nur gesagt, dass es vielen Frauen eben passiert und meist Chromosomale Störungen der Grund sind. 😕
        Ich soll Mittwoch nochmal zur Blutabnahme, um die Entwicklung festzustellen.

    ♥ - lichen Glückwunsch also wenn dein Körper noch nicht bereit dafür wäre würde er es dir schon zeigen. Bei manchen klappt es schneller bei den anderen dauert es länger.

    Also ich hab auch 3 FG hinter mir. Die letzte war letztes Jahr im August in der 11 SSW. Haben dannach aber auch nicht verhütet, und im Januar dann posetiv getestet wieder. Aktuell bin ich in Der 12 SSW und es ist die einzige wo es von Anfang an alles super war.

    (13) 04.03.19 - 14:42

    Herzlichen Glückwunsch 😊
    Bei mir war es genauso, ich hatte einen frühen abgang keine periode danach und direkt wieder schwanger. Mein sohn ist jetzt 14 monate alt 😊
    Am 30.1.19 hatte ich wieder einen frühen abgang und keine periode danach und durfte letzte woche dienstag wieder positiv testen. Ich verstehe deine Angst mir geht es genauso. Ich drücke ganz fest die Daumen ❤️
    Lg

Ich hab nach einen MA in der 11ssw und einer fehlgeburt in der 7. Ssw auch ab eisprung progesteron und ass genommen. Bis jetzt ist alles super...bin jetzt in der 17.Ssw schwanger mit einen kleinen Prinzen. Progesteron kann ich jetzt weg lassen....Schaden tut es auf keinen Fall wenn du es nimmst. Musste 2mal am Tag 200mg vaginal nehmen.

Ich drück dir ganz fest die Daumen.
LG Mandy

Top Diskussionen anzeigen