Mein Zyklusblatt

    • (1) 05.03.19 - 08:00

      Hallo ihr Lieben!

      Ich bin total neu hier im Forum und brauche unbedingt euren Rat!

      Ich habe am 23.01.2019 meine Pille das erste mal abgesetzt und am 26. mein Abbruchbluten für 3 Tage bekommen! Seit dem warte ich auf jegliche Anzeichen für einen Zyklus.
      Laut Ovutests hatte ich vom 04. - 13.2. einen LH-Anstieg aber ein Eisprung war nicht zu erkennen. Ok, passiert. Da ich ja die Pille auch erst abgesetzt hab. Hab dann angefangen meine Tempi zu messen. Dann habe ich am 27.02. einen Ovutest gemacht, da ich den Temperaturabfall bemerkt hatte. Dieser war das erste Mal mehr als positiv! Zudem hatte ich vom 27.-01.03 leichte Schmierblutung. So, und nun steigt aber meine Temperatur nicht an?!

      Könnt ihr mir helfen, was zu tun ist?!
      Bitte habt Verständnis wenn ich etwas vergessen oder falsch gemacht hab, bin doch neu☺️!

      Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: https://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1208912/912040

      • Stimmen die Messzeiten so, wie sie da stehen? Die Kurve ist nämlich sehr unruhig.

        Und um wie viel Uhr machst du die Ovus? Welche Stärke? Hastu du Bilder von den Ovus? Finde es komisch, dass er an zwei Tagen positiv war, aber nicht direkt hitereinander.

        Und was ist dein Messort? Misst du 3 min?

        • Hi,

          Ich messe immer vaginal so gegen 6-7 Uhr! Kann sein, dass ich das vergessen hab zu ändern, sorry!🙈 ich habe ein normales Thermometer, aber ich dachte das würde auch ausreichen?! Die Ovutests hab ich auch immer zur selben Zeit gemacht und es sind die 10mIU/ml. Ich find das auch alles total komisch! Ich hatte ja schon mal Ovutests in der Zeit von 4.2. (ZT 10) bis 13.2. (ZT 19) gemacht und die waren auch verstärkt. Zwar nicht positiv aber stark!

          • Nein, man braucht ein Thermometer mit 2 Nachkommastellen. Am besten immer genau zur selben Uhrzeit messen, eine Stunde Unterschied kann schon 0,1 Unterschied machen oder mehr (muss aber nicht, ist Typsache). Du misst aber im Liegen vor dem Aufstehen oder? Man sollte ja vorher nicht so aktiv gewesen sein und auch genug geschlafen haben.

            Zu den Ovus: 10ner scheinen ein bisschen zu sensibel für dich zu tun, versuch nächsten Zyklus mal parallel 20er. Die sollten dann nicht so schnell anschlagen, sondern nur, wenn das Ei auch wirklich bald springt. Ansonsten gilt bei Ovus: nur positiv ist positiv, sonst sind sie negativ.

            Also den Ovus nach würde ich sagen dein Eisprung war am 28.2. Genau wie meiner :-) Es kann natürlich sein, dass im ersten Zyklus post-pill alles noch etwas durcheinander ist. Ab dem nächsten Zyklus kannst du dann ja von Anfang an mit dem richtigen Thermometer messen und ab etwa ZT 5 die 20er Ovus machen. Dann solltest du nächstes mal einen besseren Durchblick haben. Ihr habt ja auch noch ganz viel Zeit. #blume Einfach immer fleißig Bienchen setzen #schwimmer

            Ach ja, und vielleicht ist 10 Uhr auch nicht so eine gute Ovu Zeit für dich. Probier einfach mal auch Nachmittags welche. Das ist leider auch Typsache.

            • Ja ich messe immer im Liegen.
              Also denkst du ich hatte einen Eisprung, aber die Temperatur nicht richtig gemessen? Kann es sein, dass es dann vllt. doch geklappt haben könnte? Oder is das eher unwahrscheinlich?
              Wie lange würde es denn da jetz dauern bis zum nächsten Eisprung wenn jetzt doch keiner war? Wie berechnet man denn das nun?

              • Ja also das Bienchen würde da ja ganz gut sitzen, falls das der Eisprung war. Alle 2 bis 3 Tage Bienchen setzen trifft eigentlich immer die fruchtbare Zeit, auch wenn man sich bei der Eisprungbestimmung noch unsicher ist. Ich würde denken, es ist am wahrscheinlichsten, dass du am 28ten deinen Eisprung hattest.

                Ob das Missfehler sind wegen dem falschen Thermometer und abweichenden Zeiten, kann man auch deshalb nicht so gut sagen, weil sich das im ersten Zyklus nach der Pille evtl erst mal einpendeln muss. Damit kenn ich mich nicht so gut aus.

                Also 12-16 Tage nach dem Eisprung kommt die Regel. Der erste Regeltag, also der erste Tag mit frischem Blut, ist der erste Zyklustag vom neuen Zyklus. Wann dann der Eisprung kommt, kann man nicht sagen, außer man hat einen sehr regelmäßigen Zyklus, was du ja noch nicht hast. Du müsstest dann also im neuen Zyklus wieder messen und/oder Ovus machen um das rauszufinden. Man kann natürlich auch einfach wie gesagt alle 2-3 Tage Bienchen setzen, aber dann weiß man halt nie genau, wann die Mens kommen müsste, und ob man überfällig ist oder nicht. Kommt halt drauf an, was man entspannter findet.

                • Da bin ich ja nun Ma gespannt was wird! Das ich den ‚evtl.‘ Eisprung bemerkt habe war ja eigentlich nur Zufall! Da sich das ja nun auch noch nich eingepegelt hat! Wie würde das denn jetzt sein, wenn es doch kein Eisprung war (warum auch immer)? Also wie lange würde es dauern bis der nächste ‚richtige‘ Eisprung kommen würde?
                  Ich hoffe du verstehst was ich meine!🙈

                  • Irgendwann wird ja die Regel kommen, egal ob Eisprung oder nicht. Und dann bist du im neuen Zyklus, da gilt dann dasselbe was ich oben schrieb.

                    Man kann halt nie voraussagen, wann der Eisprung kommt. Nur wenn einer war, kann man die Mens voraussagen.

                    • Vielen lieben Dank für deine Mühe!
                      Aber jetz muss ich dich Ma ein was noch fragen😅! Wenn es jetz vllt doch geklappt haben sollte, weist du wie man das dann berechnet mit der Schwangerschaft? Da man das ja eigentlich ab dem ersten Tag der mens rechnet! Da wäre ich ja schon in der 5 oder 6 Woche obwohl ich das ja noch gar nicht bin! Sorry, musste ich jetz Ma noch fragen!

                      • Zum Zeitpunkt des Eisprung ist man nach der Rechnung, wie die Ärzte sie machen, ja bei 2+0. Wenn man keinen Anhaltspunkt für den Eisprunghat geht man von einem 28 Tage Zyklus mit Eisprung an Tag 14 aus. Wenn du dann sagst, dass der Ovu an am 27.2 positiv war, kannt ihr das dann individuell berechnen. Also so, dass du am 28.2 bei 2+0 wärst.

                        Aber: die meisten hoffen am Anfang natürlich noch voll, dass es gleich geklappt hat. Das war bei mir ja auch so. Man ist dann voll aufgeregt, und traurig, wenn es nicht klappt. Du wirst evtl auch "Anzeichen" haben, die dann aber einfach Symptome der zweiten Zyklushälfte sind, die du unter der Pille nicht hattest. Die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft beträgt nur 25%. Es ist also wahrscheinlicher, dass es nicht geklappt hat. Darauf solltest du dich einstellen.

Top Diskussionen anzeigen