Myom und Kinderwunsch ?

    • (1) 07.03.19 - 18:30

      Hallo da Draußen,
      beim Frauenarzt stellte man fest dass ich ein Myom habe, entweder in der Außenwände oder in der Gebärmutterwand.
      Also zum Entfernen bräuchte man eine Bauchspiegelung.

      Nun sagte mir meine Frauenärztin und der Arzt in der Kinderwunschklinik das es aber nicht störend für eine Schwangerschaft sei.

      Nun mache ich mir dennoch Sorgen ;( Ich dachte immer das Myome Fehlgeburten verursachen können??

      Weiß jemand mehr?

      Lg

      Ich habe 6 myome und bin schwanger geworden. Mein Fa meinte, für die ss sind sie nicht hinderlich.

      • Super das klingt ja total beruhigend!! Vielen Dank und liebe Grüße.

        • (6) 07.03.19 - 21:29

          Wenn dein Myom mittels Bauchspiegelung entfernt werden kann, dann ist es ja an der Außenwand und diese sind für eine Schwangerschaft nicht störend, jedoch können sie durch die Hormone wachsen. Und je nachdem welche Größe und Form die haben KÖNNTE es zu Komplikationen kommen.

Top Diskussionen anzeigen