Yams Wurzel Erfahrungen

Hat jemand Erfahrung mit Yams Wurzel ? Bzw den Tabletten? Habe mir die eben bestellt.

1

Hallo,

ich hab mal gelesen, dass die früher als Verhütungsmittel eingesetzt wurden.

Weiß also nicht, ob es das richtige beim kiwu ist 😕

3
Thumbnail Zoom

Ich hatte nämlich gelesen, dass es bei unerfülltem Kinderwunsch helfen könnte.

Da die ähnlich Progesteron ist.

Aber stimmt, keine zu hohe Dosierung.

5
Thumbnail Zoom

Und das hier.

2

Ich hatte mal über 8 Monate keine Mens und hab die dann empfohlen bekommen - zack hatte ich meine Blutung. Die Yamswurzel gilt als natürliches Progesteron. Man darf sie nur nicht unterschätzen, sie hat wirklich Einfluss auf den Zyklus. Zb. kann man mit ihr auch verhüten, aber da muss man wirklich jeden Tag 4 Kapseln glaube ich nehmen. Ich denke, dass sie Zyklusregulierend wirken kann, wenn man weiß dass z.B. Progesteron "Schuld" an einer Dysbalance ist.
Bezüglich Kinderwunsch habe ich jedoch leider keine Erfahrungen oder Infos.

4

Ich danke dir sehr für deine Antwort.

Ich bin jetzt auch nicht zu 100% sicher.

Meine zweite Hälfte ist nicht optimal mit 10-11 Tagen. Ich nehme clavella nun den Monat.

Ich würde eine Kapsel super gern austesten. Nimmt man das dann also nach dem Eisprung? Bei einer Tablette ist die Dosierung dann nicht so hoch?

6

Hmm, das weiß ich leider nicht.
Also bzgl. zyklusregulation der hälften würde ich wahrscheinlich eher auf mönchspfeffer greifen.
Yamswurzel würde ich bei Progesteronmangel bzw. niedrigem Progesteronwert einsetzen. Und dann 1Kapsel jeden Morgen mal für 3
Monate. (Kann gleichzeitig stimmungsaufhellend wirken)

weitere Kommentare laden
9

Yam reguliert glaube ich den gesamten Hormonhaushalt bzw sorgt für einen ausgeglichenen Hormonhaushalt. Mein Mann kommt aus Ghana und dort essen die mehrmals in der Woche yam. Ich glaube nicht, dass es sich negativ auf den kiwu auswirkt. Man muss halt auf die Dosierung achten und nicht zu viel einnehmen. Yam enthält eine vorstufe von natürlichem Progesteron, also kein richtiges Progesteron. In vielen afrikanischen und südamerikanischen gilt Yam als Fruchtbarkeit fördernd

12

Ich danke dir dass du mir das so interessant und ausführlich schreibst. Also in leichter Dosierung ist es okay.

14

Ja das ist soweit ich weiß unbedenklich. Früher wurden die ersten anti baby Pillen aus Yam hergestellt. Die Vorstufe des Progesterons wurde mit einem speziellen Enzym aus der Yam Wurzel extrahiert. Dieses Enzym kommt aber nicht im menschlichen Körper vor

10

Die Yamswurzel ist dazu da, den Zyklus zu regulieren und die Sexualhormone ins Gleichgewicht zu bringen.
Ich bin aktuell schwanger und nehme sie auf anraten meiner Heilpraktikerin, da ich Hashimoto habe und da auch immer ein Ungleichgewicht von allen Hormonen besteht. 1 Kapsel am Tag. Und es geht auch bei Kinderwunsch.

13

Das ist toll. Danke, das hilft mir total.

Herzlichsten Glückwunsch.

Eine Kapsel pro Tag. Und wann im Zyklus? Erste oder zweite Hälfte?

15

Ich habe auch Hashimoto :( und ich glaube bei mir ist seit der ersten Schwangerschaft auch noch alles komplett durcheinander mit den Hormonen. Nächsten Monat habe ich endlich einen Termin beim gyn
Welche Yam Kapseln nimmst du denn? Ich esse jetzt schon mal öfters Yam anstatt Kartoffeln und habe schon öfter mal überlegt einfach Kapseln zu bestellen

weitere Kommentare laden