Könnt ihr mir helfen? ☺️ Urbia oder Femometer?

Huhu, ich bin sonst eher stille Mitleserin und finde es total interessant hier. Einige Sachen die ich lese helfen mir des Öfteren auch schon so sehr weiter, danke dafür ❤️🙏🏻.

Wir sind jetzt im 3 ÜZ und ich bestimme seid dem meinen ES übers Tempi messen mit dem Femometer und über die Urbia App, bin mit beiden auch sehr zufrieden. Nur wem soll ich mehr vertrauen? Laut Urbia bin ich ES+8 und laut Femo ES+11, hab auch leichte Anzeichen könnte natürlich auch Einbildung sein 🙈.

Was meint ihr? Urbia geht ja nur nach Berechnung und bei Femo wird es ja schon genauer bestimmt🤷🏼‍♀️..


Danke schon mal für die Antworten und euch einen schönen Wochenstart 😊💗

1

Sorry ich meinte bei Urbia ES+9 😅*

2

Hi. 🙃

Ich würde dem Zyklusblatt von Urbia mehr Glauben schenken, da Urbia nach der symptothermalen Methode auswertet. Also deine angegebenen Daten, wie Zervix und Temperatur, in die Berechnung einbezieht. Femometer hingegen, berechnet nach Kalendermethode. Also nach vergangenen Zyklen.

9

Danke für deine Antwort, ich hätte es jetzt tatsächlich eher andersrum gedacht. Zudem haben ja beide Apps 1:1 die gleichen Daten angeben bekommen mit Zykluslänge etc. 🤷🏼‍♀️

14

Wenn ich den Eisprung bei Femometer manuell an den selben Tag wie bei Urbia setze, verschwindet die Coverlinie, weil der für dieses System dann scheinbar falsch gesetzt ist und die Kurve wird nicht ausgewertet. Hast du Ovus eingetragen?

weiteren Kommentar laden
3

Zeig doch mal Screenshots von den Kurven :-)

4
Thumbnail Zoom

Beim ersten ÜZ hab erst so gegen Ende angefangen zu Messen, deswegen nur die beiden Bilder 😊

5

Das ist diesen Monat

weiteren Kommentar laden
6
Thumbnail Zoom

Hey, ist bei mir ähnlich, Fermometer hatte mir sogar den ES auf +19 gesetzt. Ich vertraue aber auch lieber urbia. Aber wenn du ES+11 bist, würde vielleicht schon ein Test anschlagen 😉

8

Ja deswegen kam meine Frage auf 🙈, bin mit so unsicher zu testen. Will mich eigentlich zurück halten und echt auf den NMT warten aber die Neugier und hibbeligkeit überwiegt natürlich. 😅

10

Ich werde ab ES+6/7 testen, nicht mit der Hoffnung auf positiv, sondern mehr als Vergleich, falls sich wirklich was ergeben sollte🤷‍♀️.
Ich könnte aber auch nicht solange warten🙈. Wobei bei mir auch MNT an ES+9/10 ist😅

weiteren Kommentar laden
12

Bei mir ist es den zweiten Monat (von insgesamt 3 ÜZ) dasselbe: Urbia ist Femometer soz. 2 Tage hinterher. Letzten Monat hatte Urbia Recht. Diesen Zyklus kann ich noch nicht abschätzen, warte bis die Periode einsetzt - bzw. hoffentlich eben nicht #rofl

13

Ich drück dir ganz fest die Daumen 🍀🐷