Suche Schwangere mit Hashimoto

Hallo

Mich würde interessieren wer hier Hashimoto hat und schwanger geworden ist? Was habt ihr unternommen um schwanger zu werden oder war es leicht.

Viele im fb forum sagen man muss perfekt eingestellt sein und alle Nährstoffmängel sollte man beseitigen. Ernährung usw...

Dabei denke ich immer an viele andere Frauen die von Nährstoffen nichts wissen oder viele die darauf nicht achten.

Thema dabei ist auch das man weitere Immunkrankheiten haben kann wenn man Hashimoto hat. Bei Ärzten ist Hashimoto kein grosses Thema. Alles ganz normal.

1

Hast du den schon deine Therapie erhalten. Mit der Medika und richtige Dosierung solltest du dann gut eingestellt werden und es sollte dan kein problem sein schwanger zu werden. Ich habe mich damals in der Schilddrüdeninstitut einstellen lassen und bin paar Monate später auch schwanger geworden. Alles gute

3

Ja bin eingestellt. Mache nächste Woche neue Werte. Dann schau ich mal ob es passt. Mein Körper arbeitet seit Dezember wieder recht gut. ES Zervixschleim und Zykluslänge sind super. Ich kenn das so gar nicht. Das erste Mal in meinem Leben.

2

Hi, ich habe hashimoto mit Schilddrüsen unterfunktion mein FA und HA meinten ich bräuchte trotz hashimoto nicht eingestellt werden würde mir bei kinderwubsch nicht im weg stehen.. Was ich total komisch finde da ich bis vor 2 jahren immer Tabletten nehmen musste und plötzlich nicht mehr.. Habe solangsam das gefühl die haben keine ahnung... Und es klappt deswegen nicht😞

4

Ganz ohne Tabletten glaub ich nicht. Der Zyklus wird ja auch von der Schilddrüse gesteuert. Das macht schon was aus. Ich merke es bei mir. Jetzt läuft alles wie ein Rädchen nur schwanger bin ich noch nicht aber mein Körper arbeitet erst seit Dezember so super. Lass dich beim Radiologen oder Endokrinologen einstellen. TSH sollte um 1 liegen und die Freien Werte nicht vergessen.

7

Das kann ich mir nicht vorstellen. Bei Hashimoto bildest du ja Antikörper die sich gegen deine Schilddrüse wenden. Die Schilddrüse wird ja dadurch auch zerstört. Bei einer Unterfunktion kann es sein, aber Hashimoto ist ja eine Autoimmunerkrankung.

5

Hi, ja ich, wenn auch (noch) nicht erfolgreich.

Erst mal hat eine gute medikamentöse Einstellung für die Schilddrüse nichts mit Hashimoto zu tun, diese bittere Erfahrung musste ich leider erneut machen.

Du gehst zum Arzt, bekommst Theroxin verschrieben, deine SD Werte werden besser, und weiter wird dir nicht geholfen.

Also habe ich mein Glück selbst in die Hand genommen, recherchiert und vieles herausgefunden was mich sprachlos machte, plötzlich ergab alles einen Sinn, denn ich verstand nie, warum hatte ich einen erneuten Abgang trotz perfekter SD Werte, warum plötzlich ein Myom, warum ein starker vitamin D Mangel obwohl ich so viel draußen bin, kurze 2.ZH.... warum ein erneuter früher Abgang..

Dann, nach all meinen Recherchen und meiner Umstellung... habe ich selbst meine SD Werte von 2,46 auf 0,36 gesenkt....

Erstens, ja, du musst dir selbst helfen und am besten mit einer richtigen Ernähungsform und Vitamin Zusätzen... das ist Fakt!! Denn ja, man wird auch mit Hashimoto schwanger, aber extrem oft bleibt man es nicht (Ausnahmen gibt es sicherlich)

Ich mache seit Juli eine Blutgruppen Ernährung, nicht weil ich diese toll finde, sondern weil sie zu 95% sehr gut zu Hashimoto Patienten passt.
Du hast sehr wahrscheinlich Blutgruppe 0???

Dann brauchst du täglich 200mg Selen, 350mg Magnesium, Vitamin K Komplex und, B Komplex und täglich mindestens 1000i.E Vitamin D in Tropfenform... ich mische alles zusammen *mit Bryophyllum Tagesdosis ab der 2.ZH* in 1,5 Liter Wasser mit Saft gemischt, und trinke es in Portionen, dazu schneide ich die Kapseln auf und vermischen alles....

Ich schicke dir einen link, er wird dir helfen...

https://www.praxis-breitenberger.de/medizinische-beratung/hashimoto-thyreoiditis/

Bitte glaube mir und den Anderen, wir meinen es nur gut damit dir das Leid welches wir erlebt Gasverbrauch haben, erspart bliebt...

LG, Melanie

11

Danke für den Post.
Alles was du schreibst mach ich schon nur die Einstellung der Schilddrüse muss ich noch beobachten. Ernährung muss ich noch überlegen. Gluten wegzulassen fällt mir schwer. Hab am 12 einen Termin bei einem Ernährungsarzt der auch Allergien und Immunologie macht. Bin gespannt. TSH liegt wahrscheinlich bei 1. Mal sehen vielleicht gehe ich nochmal hoch. Ob das was bringt. Keine Ahnung!

6
Thumbnail Zoom

Ach ja, anbei noch ein Bild von vorher(Juli 2020) nachher Dez 2020 -22,5 Kilo).. nicht nur weil ich so stolz bin, viel mehr weil ich vorher extrem erfolglos versucht habe abzunehmen, TROTZ eingestellter SD Werte... Hashimoto ist eine Bit** ....

8

Meine Mutter und meine Schwester haben Hashimoto. Beide haben völlig ohne Probleme je 2 gesunde Kinder bekommen. Meine Schwester wusste es bei Kind 1 noch nichtmal.

Alles Gute

9

Ich habe mit Hashimoto auch zwei gesunde Kinder bekommen und bin jedes Mal im 1. ÜZ schwanger geworden (nur jetzt fürs dritte dauert es irgendwie ein bisschen, aber auch erst der 3. ÜZ gerade). Die SD Werte wurden mit L-Thyroxin streng eingestellt und ich hab Vitamin D genommen (aber das sollte hierzulande eigentlich sowieso jeder tun). Sonst nichts. Alles Gute dir!

10

Ich bin mit Hashimoto im9 ÜZ problemlos schwanger geworde.
Habe nichts besonderes unternommen weil ich davon gar nichts wusste, dass man da auf Nährstoffe achten muss geschweige denn, dass Hashimoto überhaupt einen Einfluss auf das schwanger werden hat. Ärzte haben da auch nie was zu gesagt.
TSH war bei ca 2.