Kopf frei / Ohne Druck

Thumbnail Zoom

Hallo. Mein letzter Zyklus war recht ernüchternd nachdem ich so deutliche ss Anzeichen hatte und dann doch meine men's kam. Da hab ich nun beschlossen auf ovus zu verzichten und es locker anzugehen. Und ich muss sagen, wenn ich mir so meine Temperatur Kurve ansehe könnte man meinen, dass mein Körper mich weiter veräppeln will. Und ich kann tatsächlich drüber lachen. 😂🤣
Das hilft mir dabei es wieder locker anzugehen.
Was macht ihr so um entspannt zu bleiben?

1

Die Kurve sieht ja wild aus, aber vielleicht hilfts ja, wenn man nicht so oft dran denkt und verkrampft auf alles achtet. Drücke dir auf jeden Fall alle Daumen, dass es gabz bald klappt 🤗🍀
40h/ Woche arbeiten gehen und berufsbegleitend studieren (momentan Prüfungsphase) - lenkt in Kombination sehr gut ab 😅 Hab dieses Mal Ovus benutzt und wir haben die Zeit auch genutzt, aber auf Temperatur messen hatte ich so gar keine Lust.
Ergebnis: kein PMS bis jetzt (ES+7/8) sonst wars immer super heftig ab ES+3 🤷🏼‍♀️

2

haha, so sieht meine kurve am anfang von jedem zyklus aus und ich denke immer noch jedes mal "was geht hier denn ab" :-D
ich freue mich dann umso mehr, wenn du "ruhigeren" tage vor dem ES kommen. mit ovus hab ich auch aufgehört und frage mich mittlerweile, wozu ich die überhaupt gemacht habe, wenn die temperatur ja viel genauer ist. wenn es in die entscheidenden tage geht, bin ich selbst beim messen im halbschlaf jedes mal mega aufgeregt, ob schon die hochlage kommt. das bleibt wohl so bis es klappt :-D

3

Ich glaube dass wir generell entspannter werden, wenn das Spermiogramm vorliegt und ich meinen Termin beim Frauenarzt hatte. Wenn bei uns alles gut ist, dann hören diese blöden Hintergedanken auf „was ist wenn sein Sperma nicht funktioniert“, „was ist, wenn es an mir liegt“.
Dann muss heute oder morgen mein ava Armband kommen und das Tempimessen stresst mich dann auch nicht mehr. Ansonsten viel arbeiten und abends Yoga vor dem Fernseher :)