Positiv getestet đŸ„°đŸ„°, kurzer Erfahrungsaustausch

Hallo ihr Lieben,

Ich habe heute morgen positiv getestet. 2-3 Wochen stand auf dem CB-Test. Wir freuen uns total đŸ„°

Es ist unser zweites Kind. Bei unserem Sohn ging alles recht schnell. Ich habe Pille abgesetzt und wir sind sofort schwanger geworden. Nach der Geburt haben wir auf Pille verzichtet und mit Kondom verhĂŒtet. Dadurch hat sich hier und da mal eine PMS entwickelt. (Vorher nie gehabt, aber ich vermute durch absolut hormonfrei...) Nicht jeden Monat aber dennoch ab und zu. Seit August haben wir gesagt... Wir könnten es wieder versuchen. Haben nich speziell verhĂŒtet aber auch auf keinen ES geachtet.
Ab November haben wir aber auf den ES geachtet und jetzt im Januar hat es geklappt.
Ich war bis Anfang der Woche noch der Meinung ich wĂŒrde die Mens bekommen (Freitag der 5.2.21 hĂ€tte sie kommen sollen). Aber ich war mir ab Dienstag/Mittwoch dennoch sicher dass es geklappt hat. Gewisse Zweifel blieben dennoch. Umso glĂŒcklicher sind wir 😊 und hoffen natĂŒrlich, dass alles gesund und ohne Komplikationen verlĂ€uft!

Aber ich möchte euch gern bei mir den Unterschied zwischen PMS und schwanger erklÀren, vielleicht hilft es ja jemanden.

Pms: 1-2 Tage vorher Mittagessen Ziehen im Unterleib, wie man es eben kennt. Ich habe mich "zickig" gefĂŒhlt. Nicht sehr, aber war eben reizbarer. Leichte Übelkeit 2 Tage vor Mens. 2 Tage vor Mens mĂŒde, aber auszuhalten.

Schwanger: 5 Tage vor Ausbleiben der Regel Ziehen in den Leisten, Krabbeln im Unterleib (hat mich immer schmunzeln lassen), Ziehen bis in den Lendenbereich (nicht immer, nur "stossweise"), ich fĂŒhlte mich durchweg glĂŒcklich,
1 Tag nach ausbleiben der Periode MorgenĂŒbelkeit und doch fĂŒhlte ich mich weiter happy. MĂŒdigkeit enorm ĂŒber den Tag. Letztendlich Ausbleiben der Regel.

Das grĂ¶ĂŸte und frĂŒhste Indiz war wirklich das Ziehen an anderer Position und das Kribbeln, sodass ich die Mens ausschließen konnte.

Alles Liebe fĂŒr euch!

1

Wie schön, Herzlichen GlĂŒckwunsch! đŸ˜Šâ€ïž

Ich habe auch stark das GefĂŒhl schwanger zu sein

Das hört sich jetzt vielleicht doof an, aber ich weiß gar nicht wann mein ES war
Denn meine Periode hĂ€tte am 24.01. kommen mĂŒssen blieb aber aus, kann zu 100% bestĂ€tigen das schon da nichts war weil wir vorher keinen Sex hatten
Am 28.01 hatten wir, 3 Tage spĂ€ter habe ich mich total komisch gefĂŒhlt und seit gut 2 Tagen zwickt und zieht es in der Leistengegend. ULschmerzen habe auch mal mehr mal weniger ĂŒber den Tag verteilt, manchmal denke ich mir, das die Periode jetzt auf jeden Fall kommt aber dann ist doch nichts da 😅
Vor allem heute verspĂŒre ich so einen Druck in Unterbauch , keine ULschmerzen

Übelkeit kommt auch immer öfters jetzt, so das ich nachts sogar manchmal nicht schlafen kann, muss mich dann zwingen 😅

Ich teste nÀchste Woche zwischen Dienstag und Donnerstag, es da wird es auf jeden Fall sicher sein ob ich schwanger bin oder nicht

Haben auch schon einen Sohn 😊

Lg ❀

2

Ach ja, ich bin total zickig, heule wenn man mir etwas sagt was mir nicht passt oder heule bei Filmszenen wie ein Hund und kann es nicht mal kontrollieren haha oder ich brauche nur an etwas schönes oder trauriges zu denken kommt der Kloß im Hals schon 😂

6

Sag gern bescheid, ob es bei euch auch geklappt hat! :)

3

Herzlichen GlĂŒckwunsch 💖

Mir geht es momentan Àhnlich wie Dir. Nur, dass ich auf die mens warte, sodass wir mit Clomi starten können.

Bin mittlerweile bei NMT+2 & habe seit einer guten Woche (oder lĂ€nger 😅) ziehen in den leisten.

Ich habe bereits 2 Wunder zu Hause, aber daran kann ich mich nicht wirklich erinnern 😅.

LG

4

Total sĂŒĂŸ von dir!! Danke 😀
Alles Gute 😘🍀

5

Ich persönlich versuche diesen Monat auf gar nichts zu achten.
Letzten Monat wurde ich von PMS total verarscht und dachte es hat geklappt. Aber letztendlich kam die Periode..
Ich kann die Unterschiede irgendwie kaum erkennen. đŸ˜©đŸ˜€

7

Ich denke du wirst sie deuten können, wenn es dann soweit ist. Dann sagst du dir vielleicht: Ah... eigentlich doch einiges anders.