Femometer-App sagt lutealinsuffizienz

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

ich bin mal wieder traurig... ich messe ja wirklich schon lange die BT, aber diese Art von Hinweis in der App - lutealinsuffizienz - hatte ich noch nie. Eine. Gelbkörperschwäche wurde bei mir in den vergangenen Zyklen bereits ausgeschlossen.
Auch andere Werte sind alle i.O.
Nun bin ich aber verunsichert.
Meint ihr, dass ich den Zyklus abschreiben kann? Oder besteht noch die Hoffnung, wenigstens weiter zu hibbeln?
Ganz liebe Grüße!

1

So abgeflachten Kurven sind eben nicht so gut, der Hinweiss ist schon richtig. Wenn es nicht dass ist, dann evtl. was anderes, einfach weiter suchen. Abschreiben ist quatsch, aber mönchpfeffer wäre evtl. ratsam in der zweiten Zyklushälfte, nicht zu hoch dosiert für den Anfang.

4

Danke. Nehme seit vier Zyklen Mönch 😅
Eigentlich hab ich Bilderbuch-Kurven -(also die BT-Kurve)

2

Die App sagt das, weil deine Temperatur nur so schleppend ansteigt. Ich hatte das letzten Monat auch und die Meldung kam. Meine Ärztin kontrolliert es diesen Zyklus. Bekomme nächste Woche wenn ich in der zweiten Hälfte bin Blut abgenommen. Abschreiben musst du den Zyklus nicht, aber beobachte mal deine Hochlage, bzw. die Länge deiner Hochlage

6

Mach ich... auf was soll ich speziell achten?
Hab eben mit meiner FA telefoniert.
Sie meint, es gibt immer mal Ausreißer, aber ich soll mich nicht von der App verunsichern lassen.

7

Wie war es denn die letzten Zyklen? War die Temperatur da höher?

weitere Kommentare laden
3

Wie wurde es denn bei dir ausgeschlossen? Wurde in der 2. ZH ein Bluttest gemacht und der Progesteronwert bestimmt? Wenn nein, solltest du das mal machen lassen (ES+8).

Deine Kurve sieht leider wirklich nach einem niedrigen Progesteronwert aus. Sehen denn deine Kurven immer so flach aus?

5

Genau um den 21 ZT wurden über mehrere Zyklen bluttests gemacht.
Im letzten Zyklus war der Wert am ZT 22 44.
Meine Kurven sehen sonst viel besser aus. Hab mich dieses Mal selber erschrocken.

8

44 ist super. Dann würde ich an deiner Stelle einfach nächsten Zyklus abwarten, wie die Kurve dann aussieht

weitere Kommentare laden
11
Thumbnail Zoom

Gib da nicht zu viel drauf. Ich habe NUR flache Anstiege und bin das vierte mal schwanger. Anbei die aktuelle Kurve (bin 13. SSW).

Ich würde von der Femometer-App Abstand nehmen und mir eine andere App suchen oder hier bei Urbia meine Daten eintragen. :-)

Viel Erfolg!

14

Ich finde dass die Kurven bei Femometer eh flach aussehen.

17

Oh wie schön!
Ja meine FA meinte auch, dass die App nicht das aussagt, was wir bereits per bluttest schon wissen.

Ich hatte heute morgen echt schlechte Laune wegen des Hinweises der App.

Und traurig war ich natürlich auch!

weitere Kommentare laden
23
Thumbnail Zoom

Kannst du während der fruchtbarer Zeit ausschließen dass die Temperatur höher war wegen z.B. eines milden Infekts?

Ich habe zum Beispiel in diesem Zyklus in der ersten Hälfte höhere Durchschnittstemperatur gehabt und hatte einen ganz milden Infekt.
Ich habe auch normalerweise einen langsamen Anstieg - es dauert immer 5 Tage bis die Hochlage erreicht ist. In diesem Zyklus bin ich schwanger geworden - heute 6+5. An 4+3 habe ich Progesteron bestimmen lassen und der war bei 26.
Seit der Einnistung ist die Temperatur von 36,9 bis 37,1.

24

Ich hab seit ca einer Woche zu tun mit der Nase... ausschließen kann ich also nichts...
Aber ich kann mir eben auch nicht vorstellen, dass es dann gleich solche Auswirkungen hat.