Inositol? Myo-Inositol? Mönschpfeffer? Ovaria?😰

Hallöchen,
ich brauche etwas Durchblick von den erfahrenen hier.

ich hoffe das ich bald mit einem neuen ZK starten kann. Hatte einen natĂŒrlichen Abgang in der 5ssw. Bin sehr froh, dass ich es echt beschwerdefrei bald geschafft habe. Ich versuche mich gerade positiv mit unterstĂŒtzenden Mittelchen einzulesen.

Ich bin ĂŒber 40 und habe schon Kinder.
Ich habe 2 Monate Mönschpfeffer genommen (FrauenÀrztin empfohlen wegen langem Zyklus)
Er war dann zweimal ca 26/28 Tage. Eisprung 11/12 Habe im letzen ZK (wurde ich schwanger) Ovaria und bryophyllum genommen, das erste Mal
Jetzt meine Fragen:
Ich ĂŒberlege zu inositol oder Myo-Inositol umzusteigen? Habe aber kein PCO. Dachte fĂŒr die Eizellen Reifung. Oder genĂŒgt das Ovaria?

Wenn ich das inositol nehme, ersetzt dass den Mönschspfeffer, da es ja auch Zyklus reguliert. Aber meiner ist ja Dank Mönschpfeffer kĂŒrzer geworden (vielleicht zu kurz)? Im inositol ist ja auch Folio!
Wer kann mir da bisschen helfen zu entscheiden was zu mir passt, oder welche PrioritÀten auf welchem mittel liegt. Zu viel doppelt ist doch auch nix.
Vielleicht hat ja meine Einnistung geklappt und danach ging was schief. 2 Wochen nach SST ging HCG Wert runter.

Dankeschön fĂŒr eure Tipps!
GrĂŒsse latti

1

Hi Latti, ich bin auch seit fast einem Jahr auf der Suche nach dem NahrungsergĂ€nzungsmittel, welches uns auf die SprĂŒnge helfen kann.

Ich bin 35, meine Zyklen sind immer um die 26 Tage. Die 2. HĂ€lfte ist auch lang genug mit 12-14 Tagen. EisprĂŒnge finden statt und der Hormonstatus sieht tiptop aus. Sein Spermiogramm ist auch top. Woran es liegt kann man aktuell noch nicht sagen. Aber ab 35 kann es einfach mal bis zu 1,5 Jahre dauern... Das versuche ich zu akzeptieren.

Mönchspfeffer sollte ich nehmen, um mein PMS zu lindern. Das hat auch 3 Monate funktioniert, danach war alles wieder da. Nebeneffekt von Mönchspfeffer sollte auch die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft erhöhen. Hab es abgesetzt.

Ich habe im Januar versucht durch Grapefruitsaft meine ZS Produktion anzukurbeln. Bin dabei auch Myo-inositol gestoßen, welches im Grapefruitsaft enthalten ist. Da ich nicht alle paar Tage zum Biomarkt fĂŒr neuen Saft rennen wollte, habe ich mir Myo-inositol Kapseln bei Sunday Natural bestellt. Seitdem ich tĂ€glich eine Kapsel nehme, hat sich der ZS enorm verbessert. ZusĂ€tzlich nehme ich noch Vitamin B6, da es sich positiv auf die EmpfĂ€ngnis auswirken soll.

Leider ist bisher keine Schwangerschaft eingetreten. Dennoch haben beide PrĂ€parate den positiven Effekt, dass meinem PMS Beschwerden komplett verschwunden sind :) Keine schweren und schmerzenden BrĂŒste, keine KrĂ€mpfe und Stimmungsschwankungen mehr!

4

Hi, das mit dem Zervix Schleim hab ich auch schon gehört, dass beobachten dann viele. Mit den Myo-Inositol.
Keine schweren und schmerzenden BrĂŒste, keine KrĂ€mpfe und Stimmungsschwankungen, dass sind ja auch tolle Nebeneffekte.
Dass heisst Mönschspfeffer nimmst du nicht mehr. Nimmst du durchgehend Myo-Inositol?
Es gibt da ja auch Pulver?!
Das Myo-Inositol ist eher fĂŒr Kinderwunsch, denn es gibt ja auch nur das inositol.

Dankeschön fĂŒr deine Antwort.

12
Thumbnail Zoom

Huch, sorry fĂŒr die spĂ€te Antwort. Ich nehme tĂ€glich eine Kapsel vor dem FrĂŒhstĂŒck. Es sind 500mg was in etwa auch dem Wert in einem Glas Grapefruitsaft entspricht.

Ich habe gelesen, dass bei PCOS empfohlen wird Myo- und D-Chiro-Inositol zu nehmen. Es gibt verschiedene Inositol Isomere (vgl. Zentrum der Gesundheit). Ob dann alle Isomere in den _reinen_ Inositol Pulvern enthalten sind, kann ich nicht beurteilen. Ich nehme auch lieber Kapseln, da sie einfacher zu schlucken sind.

Ich nehme nur Myo-inositol und bin persönlich vom Effekt auf den ZS und PMS begeistert. Auch hat sich seit der Einnahme mein SĂŒĂŸhunger verringert. Aber das ist meine persönliche Erfahrung, ob es sich bei anderen auch so auswirkt, weiß ich nicht.

In Studien konnte Inositol wohl auch "Beschwerden, wie etwa Übergewicht, Stoffwechselstörungen, Bluthochdruck oder eine erhöhte Insulinresistenz" bessern (vgl. Zentrum der Gesundheit).

Ich habe mal ein Bild der Kapseln von Sunday Natural angehÀngt.

weitere Kommentare laden
2

Ich habe auch kein PCO, aber trotzdem wurde mir Clavella (auch nur Myo Inositol mit FolsÀure) von meiner FA empfohlen.
Es reguliert den Zyklus (wobei ich dazu nichts sagen kann, da meiner recht kurz ist) und verbessert eben vor allem nachweislich die Eizellenreifung und -qualitÀt.
Ich kann es sehr empfehlen.
Möchspfeffer habe ich nie genommen, eine Freundin nahm aber beides, das geht also auch. Vielleicht einfach eine Weile parallel nehmen und dann den Mönchspfeffer langsam weg lassen?
Ovaria habe ich nie genommen, das kann einem auch ganz schön den Zyklus durcheinander hauen... Bryophyllum habe ich als Pulver ĂŒber ein Jahr genommen und da es nun leer ist, werde ich es dabei belassen.

7

Hallo. Könntest du mal ein Foto Von der Verpackung schicken oder hochladen. Danke.

8
Thumbnail Zoom

Das hat sogar noch einen etwas höheren Myo Inositol Anteil als Clavella und ist deutlich gĂŒnstiger.
Wurde mir damals auch hier im Forum empfohlen 😊

weitere Kommentare laden
3

Hallo. Ich wĂŒrde mit deiner FrauenĂ€rztin darĂŒber sprechen und was sie empfhielt. Ich damals auch Möchspfeffer verschrieben bekommen und habe es durchgehend bis zur Schwangerschaft eingenommen. Es hat dann im 4 ÜZ geklappt. Du könntest sonst auch einen Horminstatus machen lassen bei deinem Frauenarzt um die Hormone durchchecken zu lassen. Lg.

5

myo-inositol ist wissenschaftlich belegt, es unterstĂŒtzt die qualitĂ€t der eizellen :-) ansonsten kannst du mal pimp my eggs googlen, das erhöht einfach die chancen, wenn man nicht mehr ganz jung im kiwu ist :-) viel glĂŒck! #klee