Anfängerin sucht Rat bei Tempi Kurve

Thumbnail Zoom

Hallo Mädels 🤗
Ich hoffe hier um eure mithilfe und bitte nicht nörgeln das man sich doch besser damit befassen solle bevor man mit der Tempi anfängt. Learning by doing!! Habe das schon oft in Foren mitbekommen wie die Mädels, aufgrund solche Fragen, abwärtende Kommentare erhielten.

Also ich habe diesen Zyklus mit der NFP Methode begonnen und bin heute an Zyklustag 15. Ich habe mich schon sehr intensiv befasst und das NFP Praxisbuch regelrecht verschlungen weil es so interessant war 😅. Zur info: Ich Messe Vaginal

So nun zur Frage ich habe vor 2 Tagen also am 19.06 einen positiven ovu gehabt. Die tempi ist heute aber noch nicht deutlich gestiegen. Seltsamerweise hatte ich an ZT 9 auch schon einen sehr hohen Tempiwert (36.50) und heute 36.55. Ist es normal das die Temperatur noch nicht angestiegen ist? Ich weiss es müssen 3 höhere Messungen als die 6 zuvorigen Folgen aber bisher ist sie nicht so deutlich gestiegen wie es bei anderen in der Kurve ist. Seit dem Positiven ovu sind schließlich schon 2 Tage vergangen. Meint ihr ich soll den hohen Messwert, obwohl keine Störung vorlag, an zt9 ausklammern?
Sollte ich morgen vielleicht nochmal Bienchen setzen?

Wie gesagt Ich lerne noch und es macht mir auch unheimlich viel Spaß mir Wissen an zu eignen und schlage auch oft im Buch nach. Nur hierzu fand ich leider keine Hilfe.

Ich danke euch schon mal für eure Weisheit 😊

1

Hey, lass den Wert ruhig drin wenn kein Störfaktor vorlag. Allerdings solltest du immer zur gleichen Zeit messen, dass kann sonst Schwankungen geben.

Vaginal ist schonmal gut und immer mindestens 3 Minuten

2

Danke dir für den Tipp 😊 ich vergaß zu erwähnen das ich den Trackle nutze. Man führt ihn bereits abends ein und der misst die Nacht über die basaltemperatur und am nächsten Morgen wird der niedrigste Basal wert übertragen 😊. Habe mich aufgrund der Schichtarbeit mit Absicht für dieses gadget entschieden 🙃

3

Hmm hast du ein regelmäßigen Zyklus? Wie lange ist der denn im Schnitt?

4

kurz vorweg: natürlich gibt es mal fragen, wenn man sowas neu beginnt. aber wer fotos mit 3 werten reinstellt und schreibt "hallo wann war mein ES und bin ich schwanger", dann sollte man eben nicht davon ausgehen, eine methode, die ein ganzes buch füllt, von jemandem per hand getippt serviert zu bekommen :-D
du bist ja offenbar schon sehr gut vorbereitet. ovus sind sehr unsicher, die konzentration im urin schwankt extrem. also schön weiter messen, genau wie vorher, den ES kann man eh immer erst im nachhinein einschätzen. nichts klammern ohne störfaktoren, so würde man es in einer studie oder ähnlichem ja auch nicht machen, nur weil einen der wert überrascht :-D man bekommt ja immer nur einen zeitraum für den ES, also kann es gut sein, dass er am sonntag oder heute war. wenn ihr mögt wäre sex heute abend oder morgen früh aber sicherlich auch nicht schlecht ;-) musst eben schauen ob jetzt eine hochlage bleibt