Fühl mich schwanger :( test negativ

Hallo zusammen
Ich fühl mich irgendwie schwanger aber tests waren alle negativ & gestern hat meine Periode angefangen. (Muss sagen die Blutung ist viel heller als sonst und weniger. am morgen leicht geblutet, dann den ganzen Tag fast nichts & jetzt fängt es wieder leicht an).
Ebenso hatte ich heute vor einer Woche 4 Tage dauer Schwindel, Übelkeit und erbrechen. Das ist zum Glück wieder vorbei. Heute kämpfte ich einfach mit bauchkrämpfe (anders als sonst bei der Periode) starke Rückenschmerzen, Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen & meine Brüste tun so weh.
Ebenso bin ich den ganzen Tag müde & abends schlaflos.

Ich bin echt ratlos...Kann man sich das alles bloss einbilden oder so hineinsteigern?

Ging es jemanden auch schon mal so?

1

Ja, leider, leider kann man sich viel einbilden, wenn man sich wünscht, schwanger zu sein. Es gibt sogar Leute, bei denen wächst richtig der Bauch und alles drum und dran... Ist aber, glaube ich, eher selten, dass es wirklich so weit geht.

Ich hoffe für dich, dass du bald positiv testen darfst.

2
Thumbnail Zoom

Danke für deine Rückmeldung.
Hatte jetzt 1.5 Tage komische Blutungen. Also meine Periode war es definitiv nicht. War ganz zartrosa.
Und die tests sehen aktuell so aus.

3

Genauso in die andere Richtung wo Frauen wegen Bauchweh zum Arzt gehen und schon im 7. Monat sind oder so was?!? Die Psyche ist schon extrem krass!

weitere Kommentare laden