Zyklus durch Frauenmanteltee verlängert??

Hallo Zusammen,

Sorry, wird lang!

Die Nerven liegen blank.
Ich habe diesen Zyklus mit Frauenmanteltee begonnen.
Meine normale Zykluslänge beträgt 28-30 Tage.
Laut Zyklusapp bin ich heute 1 Tag drüber.
Ich habe die letzten Tage mit den Onesteps getestet. Auf JEDEM einzelnen ist eine sooooo Ultra schwache Linie zu erkennen, die man so auf Kamera nicht festhalten kann. Ich halte aber generell irgendwie nicht viel von den Onesteps, habe mich doch sehr von den negativen Beiträgen beeinflussen lassen. Dennoch habe ich eigentlich mit der Mens gerechnet.
Brüste schmerzen, Unterleibsschmerzen seit letzter Woche, als würde sie jeden Moment eintrudeln..

heute habe ich mittags einen 20er aus der Apotheke geholt. Leider erst nach der Ablesezeit leicht positiv. Dieser müsste doch bei ES+14 schon deutlich anschlagen oder???
Oder hat sich evtl doch mein ES verschoben??
ODER ABER, der Frauenmanteltee hat jetzt irgendwas bei meinem Zyklus bewirkt..

Wer hat Erfahrungen mit Frauenmanteltee und hatte Ähnliches durch?

Ich gebe dem ganzen jetzt die letzte Chance, teste morgen mit dem clearblue digi und wenn da nichts ist, gebe ich es auf und hoffe einfach nur dass die Mens endlich aufkreuzt damit ich in den 14. ÜZ starten kann :(
Man ey… wieder ein Monat zum ausrasten, obwohl ich lockerer sein wollte…