Trotz Teratozoosperminen schwanger geworden?

Hallo ihr Lieben ,
wir befinden uns im 9.ÜZ. Seit drei Monaten bekomme ich Clomifen und Ovitrelle.
Die letzten zwei Zyklen hatte ich frühe Abgänge. :-(
Bei mein Verlobten wurde Teratozoosperminen per SG festgestellt. #schwimmer

Im Januar wird bei mir die Schilddrüse ( Wert bei 1,19) und Gerinnung geprüft.

Ist jemand in einer ähnlich Situation und trotzdem erfolgreich schwanger geworden?#zitter

1

Ich habe Hashimoto und PCO und bei meinem Mann kam 2017 beim Spermiogramm auch Teratozoospermie raus. Mein Mann hat dann auch Vitamine gekommen. Wir haben dann auch das Ritex Kinderwunschgel benutzt und ich habe nach dem Sex eine Kerze gemacht. Mit diesen Sachen bin ich 2017 dann sofort schwanger geworden (nachdem wir es vorher 1,5 Jahre erfolglos versucht haben).
2020 wollten wir im November wieder mit dem Hibbeln für Nummer 2 starten. Wir hatten im Oktober genau 1x Sex und wieder haben wir das Gel genutzt und ich habe eine Kerze gemacht. Ich wurde sofort schwanger und wir haben jetzt zwei Kinder 🥰

2

*genommen

3

Danke für deine Antwort :)

Darf ich fragen wie alt ihr seid?

Ok dann werde ich mir auch mal das Gel kaufen :)

weiteren Kommentar laden
5

Hallo :-) wir haben nun nach dem zweiten kontroll Spermiogramm auch die Diagnose Teratozoospermie bekommen. 0% Normalformen. Dazu noch meine PCO mit IR (also nur Eisprung, wenn mit Hormonen nachgeholfen wird) und trotzdem meint die Kinderwunschpraxis, dass unsere Chancen gut wären und wir erstmal keine ICSI bräuchten. Wir versuchen nun seit 2 Jahren ein Geschwisterchen zu bekommen. Ab Oktober können wir dann über eine ICSI nachdenken, wenn der derzeitige Hormon-Hammer, den ich nun bekomme, in den nächsten paar Monaten nicht zu einer Schwangerschaft führt....
Persönlich denke ich allerdings auch, dass man sich dieses rumgeirrte mit den Hormonen sparen könnte und besser direkt eine ICSI startet, da die Schwimmer meistens entweder gar nicht dort ankommen, wo sie hin sollen, oder aber nicht dazu in der Lage sind, in die Eizelle einzudringen. Dazu kommt ja auch noch, dass nicht jede Eizelle geeignet ist und sich evtl nicht befruchten lässt. Ich wünsche euch auf eurem weg nun ganz viel Glück und Durchhaltevermögen bald wird es klappen!