Hilfe! Körperchaos 🙉

Guten Morgen zusammen đŸ«¶đŸ»
Mein Mann und ich sind im 14 ÜZ fĂŒr Kind Nr.2.
Leider hatte ich in dieser Zeit im Februar eine ELS und danach 4x „verspĂ€tete Regelblutungen“ in denen ich erst positiv getestet habe und ca eine Woche spĂ€ter die Regel kam đŸ„ș
Im Grunde kenne ich meinen Körper sehr gut aber diesen Zyklus finde ich komisch đŸ„č
Habe am 29.11 einen positiven Ovu gehabt stehe jetzt also bei ca. ES+4.
Also noch super frĂŒh.. Aber(!!!!!)
Meine BrĂŒste bringen mich um. Normalerweise sind sie eine Hand voll groß(meine MĂ€dchenhand) und seit vorgestern locker zwei HĂ€nde voll und leicht schmerzend bei Druck. Sogar mein Mann fragte was ich gemacht hĂ€tte weil die plötzlich „explodieren“ 😂
Außerdem juckt die rechte Brustwarze höllisch und ich kann nicht kratzen weil es wehtut đŸ˜©
Bin ich verrĂŒckt? Wollte ab ES+8 mit der SST-Testreihe starten.
Ich bezweifle nĂ€mlich, dass die Symptome so frĂŒh eintreten đŸ€”

Hatte jemand vielleicht was Àhnliches?

Bei meiner Tochter und der ELS haben Symptome auch erst kurz vor ausbleiben der Regel angefangen. Bin etwas verwirrt đŸ„ș

1

Wenn es schon nach Eisprung auftritt ist es Östrogen ,erst wenn es ein paar Tage vor dem NMT anfĂ€ngt könnte es auch durch eine Schwangerschaft sein.Muss es aber nicht. Leider super unspezifisch . ES+4 wĂ€re definitiv zu frĂŒh da verĂ€ndert dich hormonell ja noch gar nichts, weil noch nichtmal eingenistet.
Östrogen bewirkt Wassereinlagerungen in der Brust. Auch Schmerzen der Brustwarzen können durch Ungleichgewicht Progesteron und Östrogen enstehen.

2

Ich hatte die letzten Zyklen immer recht frĂŒh sehr schmerzende BrĂŒste. So frĂŒh nach Eisprung kann es leider noch nicht von einer Schwangerschaft kommen. Da musst du wohl leider noch abwarten.