Nachwirkung der Pille

    • (1) 24.10.06 - 12:30

      Hallo,

      seit ich die Pille nicht mehr nehme (Juli 2006) habe ich einen megapünktlichen 27 oder 28 Tage Zyklus #pro

      #schwanger bin ich aber dennoch leider nicht, bin jetzt im 5. ÜZ. Habe die Pille 13 Jahre durchgehend genommen.

      Wie lange wirkt die Pille nach? Sind der regelmäßige Zyklus auch "Nachwehen" der Pille?

      Habe mal gelesen, dass die Pille nur 3 Monate nachwirken soll??? #kratz

      #danke

      • (2) 24.10.06 - 12:34

        Die PIlle wirkt gar nicht nach, die Hormone sind weg sobald du aufhoerst sie zu nehmen. Das ist nicht so ass Du noch so langsam die Hormone abbaust. Was als Konsequenz des oefteren vorkommt ist, dass Deine HOrmone erstmal in Gang kommen muessen und da schwierigkeiten haben. Das kann ne Weile dauern bis man wieder einen normalen Zyklus hat. Wie sieht denn deine Zlaenge aus? Wie ist deine Mens, gleich stark wie immer, kuerzer?
        Allles liebe chikiloo

        (5) 24.10.06 - 12:38

        Meine Zykluslänge liegt immer bei 27 oder 28 Tagen. Meine Mens ist schwächer als mit Pille, nur zwei Tage voll da und dann 2 Tage Schmierblutungen. Mit Pille hatte ich 4 tage voll meine Mens und 1 Tag Schmierblutungen.

    (6) 24.10.06 - 12:35

    hi,
    tja bei dem einen so beim anderen so, ich hab die Pille im April abgesetzt, hab noch keinen ES und noch keine Mens seitdem, also bei mir wirkt die schon seit 7 Monaten nach. Ich habe sie für 12 Jahre genommen. Ich denke das ist von Frau zu Frau verschieden. Kannst dich glücklich schätzen das es bei dir funzt.

    LG Svenja

    • (7) 24.10.06 - 12:45

      Puh, dass ist aber lange! Seit einem halben Jahr keine Mens??? Warst Du schon mal beim Doc? #kratz

      Da muss ich ja wirklich glücklich sein, dass ich wenigstens einen regelmäßigen Zyklus habe! #freu

      • (8) 25.10.06 - 10:41

        ja das kannst du wirklich sein, ich war schon bei Doc klar, schon desöfteren, leider funzt meine Hypophyse wohl nicht genau so wie sie sollte, habe zu wenig Östrogen im Köper dadurch baut sich die Gebärmutterschleimhaut nicht richtig auf, zu wenig LH und FSH es findet kein ES statt. zu wenig Progestoron, da kein ES war also keine Blutung.
        Schilddrüse ist prima, männliche Hormone sind gut, Prolaktin ist prima.
        Hab schon versucht mit Clomi einen ES hervorzurufen nix. Bin echt ratlos mittlerweile ich verstehe es nicht warum ich nicht funktioniere, hab schon die Angst das ich vielleicht schon in den Wechseljahren bin #kratz Das wäre ja der Hammer überhaupt.
        Morgen früh bekomme ich wieder Blut abgenommen um zu gucken wie es jetzt aussieht, ich weiß das wieder das gleiche rauskommen wird,

        LG Svenja

(9) 24.10.06 - 12:36

Hallo!
Die Frage interessiert mich auch!! Hatte übrigens auch was im Hinterkopf, von wegen 3 Monate "Nachwirkungen" der Pille...
Leider kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen, aber freu dich über deinen pünktlichen Zyklus! #freu
Habe die Pille auch im Juli 2006 abgesetzt und bin leider erst im 2.ÜZ und heute schon bei ZT 50...

(10) 24.10.06 - 12:36

Hallo! Ob das nachwirkungen hat weiß ich nicht aber ich nehme seit letztes Jahr im April die Pille nicht mehr. Habe auch einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen und schwanger geworden bin ich auch noch nicht. Bin grad das 3. mal in behandlung mit clomi. Meine Schwägerin ist nach 11/2 Jahren schwanger geworden und das Kind ist jetzt 1/2 Jahr alt.
Man kann das nie so genau sagen es ist einfach so das manche gleich nach Absetzen schwanger werden und manche später oder auch garnicht. Die Nebenwirkung bei mir sind nicht mehr auszuhaltende Unterleibsschmerzen wenn die Regel kommt.
Gruß diabolo

  • (11) 24.10.06 - 12:49

    Hm, ich denke, ich warte noch bis Jahresende.... und wenn´s dann immer noch nicht geklappt hat, werde ich meiner FA mal von meinem KiWu erzählen und sie fragen was man da machen kann. #gruebel

    #danke

(12) 24.10.06 - 12:36

Man sagt, dass es meistens genau soviele Monate dauert, wieviele Jahre man die Pille genommen hat (bei dir also 13 Monate). Ist aber keine Verpflichtung ;-).
Bei mir sind es 9 Jahre und diesen Monat bin ich im 9 ÜZ #schwitz, werde dir genaues demnächst berichten
LG Ulrike

  • (13) 24.10.06 - 12:43

    Diesen Satz habe ich auch schon mal gehört! Puh, dann müsste ich mich ja noch 8 Monate gedulden #heul #schmoll

    Bitte um Berichterstattung, ob es bei Dir diesen Monat geklappt hat!!!! Drücke Dir fest die Daumen!!!

    (14) 24.10.06 - 12:50

    Hallo!

    Wow! Wenn die Formel stimmt soviele Jahre wie die Pille genommen wurde so viele ÜZ!

    Dann müsste es ja bei uns dann gleich im ersten ÜZ nach dem absetzen der Pille (also im Dezember) klappen.

    Habe die Pille dann 10 Monate genommen.

    Ich weisß und werde auch damit rechnen das es nicht so sein kann.

    LG

    Madlen

    (15) 24.10.06 - 13:19

    Also sowas hab ich ja noch nie gehört!
    Ich hab die Pille fast 12 Jahre genommen und war im 4. ÜZ schwanger!! Ist nicht bös gemeint, ist allerdings absoluter Schwachsinn, dass es davon abhängt wie lange man die Pille genommen hat. #kratz
    Kenn nämlich zig Beispiele, wo es ähnlich wie bei mir gelaufen ist! Es ist unterschiedlich wie sich der Körper wieder umstellt, ist wie nach einer Geburt: der Körper muss wieder selbst in Gang kommen.
    Sei froh, dass dein Zyklus regelmäßig ist, das ist ja schon mal positiv! Da bin ich schon auch froh, dass ich da keine Probleme hab!
    Wir üben jetzt auch wieder, bin im 3 ÜZ.

    Auf ein Neues!;-)

    VLG
    Rosina + Maximilian Vinzenz (*23.12.2004)

Die Pille wirkt nicht mehr nach *kopfschüttel* .... was man hier so liest *tststs* ... neee neee neee ... es gibt da keine Nachwirkungen !

(17) 24.10.06 - 13:29

Hallo Du!

Also ich habe die Pille 13 Jahre lang genommen und nach den Berechnungen meiner Vorrednerinnen müsste ich demnach frühestens im 13. ÜZ schwanger werden...

Tja, was soll ich sagen: #schwanger im 2. ÜZ - bin jetzt 5+5.

Ich denke, dass wirklich jeder Körper anders auf die Pille reagiert. Zudem kommt es - glaube ich - ein wenig darauf an, welche Pille du genommen hast.

Aber dass Du einen mega-pünktlichen Zyklus hast, ist doch prima. Das haben nicht alle. Gib Deinem Körper einfach Zeit und dann lass Dich mal durchchecken - falls alles nicht hilft...

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es auch bei Dir bald schnaggelt #pro

Lieben Gruß,
kissfrau #kuss

Top Diskussionen anzeigen